Wie kann ich Hefewachstum messen? Verstoffwechseln Hefen Stärke?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr viel Fragen auf einmal!

Du kannst Dir diesen Versuch im Link zu Nutze machen. Wenn Du bei diesem Versuch Zucker durch Stärke ersetzt, wirst Du feststellen, daß Hefe Stärke nicht verwerten kann.

http://www.chids.de/dachs/wiss_hausarbeiten/Kohlenhydrate_Gerner/versuche/protokolle/hefe_luftballon.pdf

Wenn für Dich die Möglichkeit besteht,kannst Du diesen Versuch auch durch den Einsatz spezieller Gärröhrchen (Bild) modifizieren.

Stoffwechsel der Hefe - (Chemie, Biologie, Facharbeit)

Nur eine Möglichkeit:

Borge Dir ein Lichtmikroskop aus (Schule), verschaffe Dir eine Crash-Einschulung dessen Handhabung angehend (Web) und beschränke Dich auf die Fortpflanzungsrate bei verschiedenen Konzentrationen einer simplen Zuckerlösung. Man kann Hefezellen bei der Zellteilung buchstäblich zusehen.

Von Zusätzen irgendwelcher Art würde ich absehen, meist wirst Du nur feststellen: alle sind abgestorben.

Jenseits mikroskopischer Versuche könntest Du auch feststellen, wie schnell bei einer bestimmten Nährlösung mit Hefe und Zucker der Gehalt an Ethanol steigt. Allerdings braucht Du dazu eine Möglichkeit zum Messen des Anteils. Frage den Chemie-Lehrer ...

LG

In der Wirkung ist es der Effekt der Gärung, Grad an Alkohol sowie CO2 sowie dessen Geschwindigkeitsverlauf. Unter dem Mikroskop kann man srhr viel genauer die Anzahl der Hefen ermitteln.

Was möchtest Du wissen?