Wie kann ich gut schleifen?!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo HiFi 98,

wenn Du erstmal klein anfangen willst, brauchst Du nicht allzu viel. Wichtig ist, dass Du die Schritte, die hier

http://www.messer-machen.de/schaerfen/schaerfen-in-kurzfassung/schaerfen-in-kurzfassung.html

erklärt sind soweit es mit dem von Dir bezahlbaren Equipment geht, nachvollziehst. Ich würde Dir erstmal raten nicht zu viel Geld in Schleifsteine, zu investieren, nimm erstmal einen bezahlbaren Kombistein und dazu Lederriemen und guter Polierpaste, damit kommst Du schonmal bis zur Unterarmrasierschärfe für ca. 20 Euro.

Viel Erfolg beim Schärfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Metall (z.B. Messerrücken) schleift nicht, sondern richtet nur den Grat wieder auf. Das hilft die Standzeit zu verlängern.

Zum richtig gut schleifen braucht man jedoch einen Satz Wassersteine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HiFi98
06.06.2014, 22:23

Ich kenn mich in dem Bereich nicht aus könntest du mir kurz erklären was du mit Grat und standzeit meinst?

0

Hallo! Man braucht Schleifsteine (240; 600, 1000 oder 2000 Grit). Keramik oder Wassersteine, oder Diamant-Schleifsteine. Im Internet suchen und bestellen. Dann zuerst mit Aldi-Messer üben, später, wenn es klappt, gute Messer schleifen.

Rat: man kann auch Schmirgelpapier nehmen (Grit wie oben beschrieben), in Streifen schneide und auf Holzbrett aufkleben(mit Doppelklebeband) (30 cm lang, 15 cm breit), mit Wasser bespritzen, und schleifen, so wie auf dem Schleifstein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal auf www.cnife.com unter videos Da wird das Schleifen gut erklärt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?