Wie kann ich gut einen Schnurrbart aus schokolade formen? :D

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geht ganz einfach: zeichne den Bart auf ein Stück Papier, und lege das unter ein Stück Backpapier (oder freihand ;-) ). Schokolade im Wasserbad schmelzen und in einen grfrierbeutel füllen. Manche raten den Beutel direkt ins Wasser zu legen, dann muss man ihn aber extrem gut verschließen und hinterher abtrocknen, und du musst schnell alles veratbeiten. ich machs lieber im simmertopf (waasserbadtopf) und mach immer nur ein wenig in den Beutel, dann ist auch weniger Druck drauf.

Auf dem Backpapier spritzt du dann die Bärte und bevor du es in den froster packst gut abkühlen lassen sonst wird sie matt und wird evtl sogar griselig. Ich leg das Backpapier immer auf die kalte Marmorfensterbank und spritze dann da direkt meine Bilder, dünne Sachen sind fast sofort fest (Einfach vorher 5 min Fenster auf um die fensterbank runterzukühlen)

um die Bilder dann zu lösen das Backpapier anheben und vorsichtig über die Rückseite der Bärte streichen. Ohne Backpapier wird das ablösen zur Herausforderung ^^

Salzprinzessin 27.10.2012, 11:43

Diesem Ratschlag schließe ich mich an - besser kann man es eigentlich nicht erklären.

Ich ziehe allerdings der Plastiktüte eine sogenannte Papierspritztüte vor. Ich finde es spritzt einfach sauberer. Aber das ist sicher auch nach persönlicher Vorliebe unterschiedlich. Hier einmal ein Link für das Falten eines Papierspritztütchens. Ganz wichtig ist das Umklappen des oberen Randes und: nicht gleich ein zu großes Stück unten abschneiden. Bekanntlich geht größer immer - kleiner ......

Hier als Video:

http://www.oetker.de/oetker/tipps_tricks__videos/videos/dekoideen_und_mehr/gebaecke_verzieren.html?VideoSearch=true

0
Deamonia 28.10.2012, 00:49
@Salzprinzessin

vom spritzen her mag ich die papiertütchen eigendlich auch lieber, weil man eine feste Spitze und somit einen immer gleichen Strich hat. Benutze ich gelegentlich auch für sehr feine Sachen. Beim Gefrierbeutel hingegen hab ich das Gefühl das duch den Gefrierbeutel mehr "Körperwärme" auf die Schoki übergeht als bei Papier, gerade an der Spitze wo man festhällt, so das immer alles schön flüssig herrauskommt :)

Außerdem kann man Reste einfach in dem Kunststoffbeutel lassen und das Loch mit einer Büroklammer verschließen so kann man die schoki direkt aufbewahren und irgendwann wieder benutzen (wenn sie wieder hart ist kann man sie ganz leicht als Block aus dem Beutel lösen)

0

Die geschmolzene Schokolade einfach in eine kleine Spritz-Tüte geben, gibt es auch schon fertig aus Papier oder Plastik zu kaufen (oder selbst machen), dann auf eine vorgezeichnete Bart-Schablone auftragen und an einem kühlen Ort fest werden lassen. Nicht in den Kühlschrank legen, denn dann kann die Schokolade reißen und wird sehr schnell unansehnlich grau...gutes Gelingen :-)

Du brauchst dunkle Schokolade, eine Gefriertüte und ein Glasbrett oder sonst was glattes.

Die Schokolade kleinbrechen, in die Tüte, das ganze in sehr warmes Wasser und schmelzen lassen. Dann eine kleine Ecke abschneiden und den Schnurrbart auf das gekühlte Glasbrett spritzen. Im Kühli festwerden lassen.

Muffinland 26.10.2012, 19:53

danke das klingt gut ;) wir werden es ausprobieren ;D

0

besser wäre es, marzipan mit kakao einfärben und damit modellieren.

ihr könntet auch einfach diese zeichen schokolade richtig nehmen und dann einfach drauf malen?:)

Was möchtest Du wissen?