Wie kann ich gläubiger werden (Christentum)?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Der Glaube ist eine Gabe, die dir nur Gott geben kann. Du kannst es nicht aus eigener Kraft erreichen. Du bist ein gottgewolltes Wesen und Gott sagt "Ja" zu dir so, wie du bist. Dass du dich bejaht weißt, wird dir die Kraft geben und deiner Seele Frieden.

Sei gesegnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat beten mit gläubig sein zu tun?    In jeder mir bekannten Religion ist man als hilfsbereiter, rücksichtsvoller und großzügiger Mensch schon nahe am Ideal. Beten tust du ja quasi schon, wenn du morgens denkst: Danke für diesen Tag. Das kannst du dann Mittags und Abends noch mal tun und dabei so viele Dinge erledigen. Gefaltete Hände haben noch kein bisschen die Welt besser gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu es einfach!

Immer wenn du daran denkst, wenn du Freude an etwas hast, oder vor einer schweren Aufgabe stehst. Oder auch für anderen Menschen denen es nicht so gut geht.

Beim beten gibt es auch kein richtig oder falsch, auch keinen richtigen oder falschen Zeitpunkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der zeit wirst du dir das angewöhnen es nicht zu vergessen. Außerdem geht es in den drei religionen Christentum, Judentum und Islam neben den Gottesdiensten darum sich auch human verhalten zu können. Versuche auch deinen charakter zu verbessern, das wird dich Gott nähern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es nicht vergessen, wenn du regelmäßig in die Kirche gehst, da dort ja auch gebetet wird.
Übrigens ist es nicht notwendig "gläubiger" zu werden, außer du willst das natürlich unbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die umkehr muss in deinem Herzen geschehen! das äusser ist nur eine "Form"! das wichtigste ist daa herz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
waldfrosch64 24.03.2016, 23:53

Gebet ist nichts äusseres !

0
reisil95 24.03.2016, 23:58

Doch! Es sind Worte! Es ist ein reden oder bitten mit Gott! Aber wichtig ist das dein Herz es ernst meint. Die Gedanken und Gefühle sind sehr wichtig!

Was ich dir jetzt rate ist wichtiger als alles andere: Achte auf deine Gedanken und Gefühle, denn sie beeinflussen dein ganzes Leben! Sprüche 4,23

0

such dir halt in der Gemeinde, such dir eine Person, einen Freund mit dem du dihc treffen aknnst , reden und dann betet zusammen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein guter Tipp ist immer folgender: 

Versuch am Abend vor dem schlafen gehen Gott für die guten Sachen des heutigen Tages zu danken und bete für den nächsten Tag. Ist echt super!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum beten wurden hier ja bereits Tipps gegeben. Wie hast du Dir vorgestellt gläubiger zu werden? Falls jemand interessiert ist: ich habe Argumente, warum ich an Gott glaube. Wenn man die Argumente wissen möchte, dann kann man ja mal ein paar meiner anderen Antworten lesen, die ich auf andere Fragen gegeben habe, da findet man Argumente. Wenn man die Antworten sehen möchte kann man auf mein Profil gehen. Ich kann die Argumente aber auch in den Kommentaren schreiben, wenn jemand möchte, dann bitte einfach melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst zum beten nichts als zu denken, also sobald du das machst betest du ja qwasi schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Religionen sind sooo überflüssig. Für mich ist es total egal welchen Aberglauben man folgt, aber wenn man sieht wie viele Menschen bei der Frage um das richtige imaginäre Männchen drauf gehen verliere ich den Glauben - an die Menschheit. Heute kann man mit Physik und Chemie nahezu alles erklären, aber immer noch glauben viele an den Unsinn...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
reisil95 24.03.2016, 23:47

Religion ist vielleicht schon Unsinn! Aber der  lebendige Gott bestimmt nicht! Jede Zunge wird Ihn bekennen als Gott und jedes Knie wird sich beugen vor Ihm!  

0
CCCPtreiber 24.03.2016, 23:50
@reisil95

Jaja, ganz bestimmt... Und für die vielen gestorbenen Menschen baut er Parallelerden im Akkord...

0
Tiranus21 24.03.2016, 23:49

da hast du dir doch schon selber in "Bein" geschossen du kannst dir nämlich lediglich nur "nahezu alles" mit Naturwissenschaften erklären...  und als Unsinn würde ich das schonmal garnicht bezeichnen... Wo ich dir zustimme, es gibt schon Glaubensrichtungen, die in Frage zustellen sind, aber man darf das nicht so pauschalisieren

0
CCCPtreiber 24.03.2016, 23:51
@Tiranus21

Nö, das heißt nur das die Forschung noch nicht am Ende angelangt ist...

0
waldfrosch64 24.03.2016, 23:52

Wer Glaubt , Naturwissenschaft mache über Glauben  und Transzendente Angelegenheiten Erklärungen und Aussagen , derjenige  glaubt  Tatsächlich  Unsinn ! 

0
CCCPtreiber 24.03.2016, 23:54
@waldfrosch64

Genau damit verdient ja die Kirche auch ihr Geld. Sukzessiv bröckelt das Lügengebäude zusammen. Ach was, Blitzschlag ist ja eine Strafe Gottes...

0

Wecker stellen ? Zu festen Zeiten Beten ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?