Wie kann ich glänzende Haare bekommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn ich es richtig sehe, bist du 17 Jahre jung; bei vielen Mädchen beobachte ich, dass sie sich öfters ihre Haare färben. machst du das etwa auch? Meine Tochter nimmt nach jeder Haarwäsche eine Spülung von Syoss. Das hiflt sehr gut gegen Spliss und stumpfe Haare. Ernährungstechnisch solltest du auf gesunde Kost (Obst, Salate) zurückgreifen und auf Inhaltsstoffe wie Eisen, Zink, Kupfer, Biotin und Folsäure achten. Eisen ist insbesondere in Äpfeln vorhanden. Biotin ist in Multivitaminsäften, Sojabohnen, Eigelb und in der Rinderleber enthalten:) Folsäure, welche maßgeblich am Aufbau gesunder Haare und sogar Fingernägel beteiligt ist, findest du in Vollkornprodukten, Tomaten, Brocoli, Karotten, ebefals auch im Eigelb. Für weitere Informationen einfach mal im Internet nachsehen, welche Produkte diese wichtigen Spurenelemente und Vitamine enthalten. Über eine Freundschaftsanfrage wäre es auch möglich dir ein konkretes Buch zu empfehlen. Das geht nur auf diesem Wege, da kommerzielle Werbung hier unterstellt werden könnte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollyyy98
20.12.2015, 20:36

Okay Dankeschöön! 😊

0
Kommentar von Lollyyy98
15.03.2016, 22:31

Okay 😄

0

Guck mal auf Youtube, da gibt es bestimmt viele Tricks.

Es gibt auch im Drogeriemarkt verschiedene Haaröle.

Außerdem werden deine Haare durch eine Kur oder Spülung seidiger.

Ich hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einfachste und wirksamste Art und Weise, weniger bis gar keine fettenden Ansätze und dafür natürlich geschmeidiges und glänzendes Haar zu bekommen, ist nach wie vor, einfach die täglichen 100 Bürstenstriche einzuhalten.

Damit generierst Du Geschmeidigkeit und Glanz, ohne irgendein Produkt
in einer Drogerie oder sonstwo kaufen zu müssen, denn das für die Haare
wirklich wichtige Talg spendiert Dir Dein Organismus auf der Kopfhaut
kostenfrei.

Haare brauchen Talg auch für deren Schutz und bei der täglichen
Bürstenmassage (die Borsten immer angedrückt an die Kopfhaut von den
Ansätzen bis zu den gegenüberliegenden Ansätzen und dann in die
Haarlängen raus führen). Vom Preis-/Qualitätsverhältnis her ist eine der
besten Bürsten dafür die "KOST Kamm Wildschweinborsten Bürste mit 7
Reihen" (für ca. 35,00 - 37,00 EUR z.B. über amazon) ... die steht den
gleichwertigen Bürsten für 70,00 bis 150,00 EUR in nichts nach.

Niemand, der sich an die Grundregeln der wirklich nachhaltigen und
wirksamen Haarpflege hält, benötigt irgendwelche "Pflegeserien" und/oder
ein Arsenal an Produkten im Bad.

Ein mildes, hochwertiges, konzentriert angereichertes Naturshampoo,
die Bürstenstriche (natürlich bei trockenem Haar) und ein reines Naturöl
(Macadamia-, Mandel-, Jojoba- oder Arganöl) für die Spitzen und unteren
Längen  ....  und fertig ist die "Pflegeserie"  .... bei gleichzeitig
dauerhafter, immenser Kosteneinsparung.

Wer dann noch chemische Tenside vermeiden und dauerhaft viel Geld
sparen will, hält sich an hochwertige, konzentrierte Naturshampoos wie
z.B. das "Shampoo & Duschbar Basis" von SANOLL, kauft dazu noch eine
Auftrageflache/Applikatorflasche, verdünnt das Shampoo darin 1:10,
trägt es direkt und bei trockenem Haar scheitelweise den Ansätzen
entlang auf (nennt sich "Haaransatzwäsche") und shampooniert dann wie
gewhnt durch (und immer nur auf dem Kopf  - niemals die Haarlängen
und/oder -spitzen).

Dadurch wird z.B. aus einem konzentrierten, hochwertigen 200 ml
Shampoo für 8,50 EUR eines für 0,85 EUR und mittel- bis langfristig
erspart es z.B. gerade langen Haaren hektoliterweise austrocknendes
Wasser (und auch der Umlagenabrechnung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey

Also ich muss sagen , dass ich das selbe problem mit meiner naturhaarfarbe hatte

sahen einfach nur strohig aus

deswegen habe ich meine haare einfach eine nuance dunkler getönt oder gefärbt , durch die tönung haben meine haare wieder geglänzt wie noch nie.

ansonsten einfach eine glanzkur anwenden

oder die haare mal mit paar tropfen olivenöl waschen

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch einfach mal mit Cocos Öl !! Ist sehr empfehlenswert !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?