Wie kann ich GitLab auf existierendem nginx-Server als Subdomain einrichten (502 Bad Gateway)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der HTML-Tag in der proxy_pass Zeile hat da auf jeden Fall nichts verloren. Muss einfach nur `proxy pass http://gitlab;` (hoffe das wird nicht automatisch in 'nen Link umgewandelt hier). Wenn's dann immer noch nicht geht, einfach mal 'nen Blick in die Error File werfen (/var/log/nginx/gitlab_error.log). Da sollte eigentlich stehen, aus welchem Grund sich der NGINX nicht zum Ziel verbinden kann. Nebenbei: Wenn du Gitlab nicht im lokalen Netzwerk sondern auf einem öffentlich zugänglichen Server benutzen willst, solltest du es unbedingt über Port "443 ssl" laufen lassen. Entsprechende Zertifikate bekommt man heutzutage bei Letsencrypt oder StartSSL ja kostenlos nachgeschmissen. Das unverschlüsselt laufen zu lassen ist aus meiner Sicht zumindest sehr sicherheitskritisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von domidodo
29.08.2016, 18:46

Sehr gut 502 ist jetzt weg. Dafür ist der beliebte 404er jetzt da.
Das Verzeichnis "/home/git/gitlab/public" existiert bei mir auch garnicht. 

0

Was möchtest Du wissen?