Wie kann ich gezielt fett abbauen trotz fasten?

6 Antworten

Wann isst du denn immer? Erst ab 21 Uhr? Du könntest vorher eine Stunde ins Fitnessstudio (60 min Ganzkörperkrafttraining), und danach um 21 Uhr deine Tageskalorien in einer großen Mahlzeit essen. 

Das Problem dabei ist, dass das Essen dann schwer im Magen liegt, und du wohl erst spät einschlafen kannst. Aber schwer essen sollst du ja ohnehin nicht.

Du solltest auf eine ausreichende Proteinzufuhr acht geben (1,2 g bis 2 g Eiweiß pro kg Körpergewicht) und Kraftsport betreiben, um keine Muskeln zu verlieren. Zudem sollte dein Kaloriendefizit nicht zu hoch ausfallen. 

Esse mindestens deinen Grundumsatz, oder esse deinen Gesamtumsatz minus 500 kcal. Bei mir z.B. liegt der Grundumsatz bei ca. 1800 kcal. Bei Frauen eher bei 1300-1500 kcal. 

Wann du dann diese Menge isst, ist egal. Aber sie sollte täglich gegessen werden.

Wenn du länger als 2 Tage hintereinander mit zu wenig Nahrung und mit zu wenig Eiweiß fastest, baut der Körper neben Fettreserven etwa zur Hälfte Muskelmasse ab.

Ich faste auch phasenweise. Aber nur, um gezielt Fett abzunehmen und meinen Hunger zu kontrollieren. Das ist leider ein vollkommen anderes Fasten, als jenes aus religiösen Gründen.

In der zeit wo du essen kannst solltest du darauf achten viel Eiweiß zu dir zu nehmen um nicht so viele Muskeln abzubauen. Dann wird evtl fett abgebaut oder du hast den Vorteil dann das du beim sport wieder besser einsetzten kannst wenn alles vorbei ist ^^

Danke für die hilfe

0

Was möchtest Du wissen?