Wie kann ich Gewichtszunahme nach Rauchstopp vermeiden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,ich habe auch aufgehört zu rauchen. War vorher schon übergewichtig und habe auch immer gesagt, dass ich erst abnehmen will und dann das Rauchen lassen will. Damit habe ich es Jahr für Jahr vor mich hingeschoben. Mit einem Male war schluss. Ich wurde nicht dünner und griff dann zu diesem Pflaster. ICH BIN JETZT NICHTRAUCHER, aber ich habe auch zugenommen. Nun kann ich ohne Ausreden das Letzte was mich stört angehen...Mein ÜBERGEWICHT. Und auch das werde ich schaffen.
Versuche es mit diesen Nikotin Pflastern "Niquitin 21 mg Pflaster". Sie sind in dem preiswert und helfen. Kein Witz, ich habe es damit geschafft. Nicht nur ich, sondern auch mein Sohn und seine Freundin. Ich rauche jetzt seid fast einen halben Jahr nicht mehr. Ich lebe mit meinem Mann und unseren zwei Pflegekindern zusammen. Mein Mann ist der Einzigste, der noch in unserer Wohnung raucht und es stört mich nicht.Ich habe kein Verlangen nach einer Zigarette, obwohl ich STARKER RAUCHER war.30 JAHRE lang. Mein DURCHSCHNITT lag bei ca.40 ZIGARETTEN am Tag. Mal mehr, eher weniger. Versuchen Sie es. Wenn Drei Personen es als starke Raucher geschafft haben, schaffen Sie es auch.Die Nikotinpflaster sind in jeder Apotheke erhältlich."Niquitin Pflaster - NiQuitin von GlaxoSmithKline" Mfg sissiingrid

Das war bei mir auch so. Nur eine Zeit von etwa 1 Monat muss man sich zwingen, nicht mehr als zuträglich ist zu essen. Es nerven 2 Dingen: nicht rauchen und nicht essen. Die ganze Sache ist nur eine Willenssache.

Viele Grüße und viel Erfolg!

Hallo wonderman,

also zuerst mal meine Hochachtung, vor Deinem Mut. Das Problem ist, dass Dein Körper nicht mehr ganz soviel Kalorien verbrennt wie vorher, also müßtest Du jetzt noch weniger Essen wie sonst. Ich denke es ist sinnvoll Dir ein paar Kilo mehr zu erlauben um die Rauchentwöhnung auch durchzustehen. Um nicht immer ans Essen oder Rauchen zu denken ist es nötig, dass Du Dich ablenkst. Viel Bewegung an der frischen Luft und einfach mal die Seele baumeln lassen, Freunde anrufen und quasseln oder viel schlafen. Tu Dir was Gutes und stärke Dich mental, indem Du Dir ein paarmal am Tag sagsts: ICH SCHAFFE ES! Ich wünsche Dir viel Kraft und drück Dir die Daumen gruß engelhaar!

Was möchtest Du wissen?