Wie kann ich gesund 6 kg + abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ersteinmal brauchst du überhaupt nicht abnehmen. Zum einem hast du Normalgewicht und zum anderen befindest du dich noch mitten im Wachstum da solltest du ans Abnehmen überhaupt nicht denken, vor allem nicht bei Normalgewicht. Du solltest eher daran arbeiten dich so zu akzeptieren wie du bist und dein Gewicht halten. In den nächsten 4-6 Jahren wird sich dein Körper noch sehr verändern und wenn du jetzt abnimmst kannst du nächstes Jahr um diese Zeit schon mit pech im Untergewicht sein wenn du auch nur 10cm wächst in der Zeit. Von daher halte dein Gewicht, Arbeite an deiner Selbstwahrnehmung und lass das Abnehmen bleiben ;) 

ilovemysquad 08.11.2015, 14:39

Erstmal danke. Leider muss ich dazu sagen, dass es für mich keine Rolle spielt ob ich im "Normalgewicht", "Übergewicht" oder "Untergewicht" bin. Ich fühle mich unwohl in meinem Körper und ich möchte nicht 4 - 6 Jahre abwarten. Ich könnte es verstehen, wenn du mich daran hindern willst ungesund abzunehmen, aber was ist so falsch daran gesund abzunehmen?

0
HikoKuraiko 08.11.2015, 14:42
@ilovemysquad

Du bist noch im Wachstum das ist das ungesunde daran ;) Halte einfach dein Gewicht und lerne wirklich dich so zu akzeptieren wie du bist und halte einfach das Gewicht was du jetzt hast. Das wird sich in den nächsten Jahren von selbst Regulieren. Wenn du jetzt bei Normalgewicht schon ans Abnehmen denkst wirst du dich mit ein paar kilo weniger auch nicht wohler fühlen weil deine Selbstwahrnehmung jetzt schon leicht gestört ist und du schneller in eine Magersucht rutschen kannst als dir lieb ist. 

1
Pangaea 08.11.2015, 14:50
@ilovemysquad

@ilovemysquad: Grundsätzlich wäre gegen gesundes Abnehmen nichts einzuwenden - aber man kann nur dann gesund abnehmen, wenn man deutliches Übergewicht hat. Bei Normalgewicht ist Abnehmen immer und automatisch ungesund.

1
ilovemysquad 08.11.2015, 15:02
@HikoKuraiko

Ich werde nicht in die Magersucht rutschen, ich will einfach nur abnehmen. Ich glaube, du verstehst überhaupt nicht wie sehr mir mein Gewicht zu schaffen macht. Ich muss dir sagen, dass ich trotzdem abnehmen werde, denn ich bin mir sicher dass ich nur mit weniger Gewicht mich selbst aktzeptieren kann und auch will.

0
HikoKuraiko 08.11.2015, 15:06
@ilovemysquad

Da sprechen schon die ersten Anzeichen einer Magersucht aus dir so leids mir tut. Solange du noch im wachstum bist und vor allem normalgewicht hast solltest du eben nicht abnehmen. Das wird dir auch jeder Arzt sagen das du überhaupt nicht abnehmen musst und auch nicht abnehmen solltest. In deinem Alter beginnt der Körper sich langsam zu verändern und man wird meist etwas selbstkritischer, aber man sollte auch auf "Erwachsene" hören wenn die einem von etwas abraten was einem die Gesundheit kosten kann. Du kannst dich auch jetzt schon selbst akzeptieren wenn du es nur willst! Denn Hübsch bist du ganz bestimmt auch jetzt schon 

0
ilovemysquad 08.11.2015, 15:20
@HikoKuraiko

Ich finde es wirklich nett von dir, dass du mir helfen willst. Aber ich werde trotzdem versuchen abzunehmen. Ich schätze trotzdem, dass du mir helfen wolltest und falls ich wirklich meiner Gesundheit schaden werde, glaub mir, dann weiß ich immerhin, dass das meine Schuld ist und es immer jemanden gab, der es mir abriet. Ich bin aber 14, und möchte auch meine eigene Entscheidungen treffen, und wenn sie falsch sind, dann lerne ich eben draus.

0

Du kannst überhaupt nicht gesund abnehmen, denn du hast Normalgewicht. Abnehmen bei Normalgewicht ist nicht nur unnötig, sondern tatsächlich immer und automatisch ungesund.

Wenn du dich in deinem Körper nicht wohlfühlst, dann musst du deine Einstellung ändern und nicht deinen Körper. Der hat dir nichts getan und du brauchst ihn noch mindestens 70 Jahre - bestrafe ihn nicht dafür, das er gesund ist.

Nichts gegen Bewegung, die ist immer zu empfehlen, aber iss dabei ganz normal.

ilovemysquad 08.11.2015, 15:05

Ich muss überhaupt nichts. Ich muss nicht meine Einstellung ändern oder abnehmen. Ich möchte aber abnehmen. Außerdem lass ich mir nicht vom BMI vorschreiben, wie mein Gewicht sein soll. Es gibt Menschen, die sich mit 50 kg wohlfühlen und es gibt Menschen, die sich mit 150 kg wohlfühlen. Vieleicht solltest du ja DEINE Einstellung ändern.

0
Pangaea 08.11.2015, 15:09
@ilovemysquad

Mir scheint, da ist jemand ein klein bisschen bockig. Bist du sicher, dass du 14 bist und nicht 4?

2
ilovemysquad 08.11.2015, 15:13
@Pangaea

<

p>Ich bin überhaupt nicht bockig. Ich kann es aber nicht ausstehen, wenn immer wieder Menschen kommen, die meinen sie können dir sagen, dass du doch im "Normalgewicht" bist und deshalb nicht abnehmen musst/sollst. Ich bin nicht verrückt. Ich sehe mich jeden Morgen im Spiegel mit dicken Oberschenkel, Hängebauch und du willst mir erzählen, dass mein Gewicht total okay ist? Wer lebt in diesem Körper: du oder ich? es ist nicht so, dass ich bin wie diese mädchen, die sich auf 30 kg runtermagern wollen. Ich möchte einfach nur gesund essen und regelmäßig Sport treiben, nicht nur um abzunehmen, sondern um auch gesund zu leben.

0

Bis Neujahr 6 kg sind n ziemlich hohes Ziel und sehr schwer zu erreichen, du solltest dir nur 500g pro Woche als Ziel nehmen :3

Hol dir einfach mal n Fünfer pepp und dann ab die Post!!

XxShidokunxX 09.11.2015, 01:51

Amphetamine*

NE, nur Spaß!
KP ich hab mir deine Frage noch nicht mal durchgelesen. Ich bin aber extrem gelangweilt von diesen Fragen hier: "Hallo, ich bin 13 und wollte mal fragen liebt er mich oder nicht". "Wie kann ich genau 6,4kg abnehmen". Und dieser ganze andere Kinderkram!
Mach dich über Google schlau, da wird man tot geworfen mit solchen Themen oder frag sowas deine Facebook Freunde.

0

Was möchtest Du wissen?