Wie kann ich Geiz überwinden?

5 Antworten

"Aus Höflichkeit" ? schreibst du in einem Kommentar. ... Scheinheilig?

Wenn sie nur zur Zierde dort stehen sollen und nicht gegessen werden sollen, dann stell doch welche aus Glas, Plastik oder Kunstharz hin - ist schön bunt und kann immer wieder verwendet werden.

Wann ist man eine gute Gastgeberin? Wenn man "so tut als ob" oder wenn man seinen Gästen von Herzen ein paar leckere Süßigkeiten gönnt?

Wahrscheinlich hast du auch Schwierigkeiten damit, dir selbst von Herzen etwas zu gönnen. Man kann daran arbeiten und ein glücklicherer Mensch werden.

Du könntest dir vor Ankunft des Besuchs überlegen, was du deinem Besuch wirklich von Herzen schenken möchtest, und genau so viel stellst du auf den Tisch. Das wäre ein ehrliches Gastgeber-Angebot.

Vielleicht kannst du auf diese Weise ein bisschen Großzügigkeit einüben.

7

Du weißt nicht was ich denke, ich bot ihm zB. Saft an, er trank die ganze Flasche leer. Wir haben nur selten Saft. Ich bin davon ausgegangen, er würde nicht alles trinken. Es ist schwierig eine Flasche einzuteilen. Ich bin ja bereit zu teilen, auch vom Herzen aus, aber nicht alles. Und ich frage wie ich das überwinden kann und fragte nicht danach für mein Handeln angegriffen zu werden. Ich selbst weiß, dass dieses Gefühl schlecht ist. Deswegen habe ich die Frage gestellt. Trotzdem ist jener Tipp von dir sehr gut. Danke ^^

0
47
@AlphaPangaea

Ich habe nicht geschrieben, dass dein Gefühl schlecht sei und habe dich auch nicht angegriffen.

Wie wäre es, wenn du ZWEI Flaschen Saft kaufst, damit dein Gast nach Belieben seinen Durst bei dir löschen kann und mit Genuss und zu seiner Freude die ganze Flasche leertrinken kann -

und du hinterher immer noch eine Flasche Saft für dich ganz allein hast?

An dem einen Euro kann es wohl nicht liegen ...

Und ich wiederhole noch mal - und dies ist kein Angriff - das Problem scheint eher das Nehmen zu sein als das Geben: Vielleicht gönnst du dir selbst nicht genug im Leben?

1
47
@landregen

Im Ernst: Gönn dir was - dann kannst du anderen auch leichter etwas gönnen !

0

Was passiert wenn er die Süßigkeiten isst? Kannst du dir dann keine mehr leisten? Wenn du deinen Freunden das nicht gönnst, dann biete ihnen keine besonderen Dinge ein. Was du anbietest darf natürlich auch gegessen werden und zwar vollkommen.

Wie sollte er deswegen schlecht sein? Hinterfrag dein Verhalten doch mal genauer.

 

7

Ich biete an, aus Höflichkeit, und ein paar sind ja oke zu nehmen (deswegen hab ich das ja auch angeboten), aber wenn du Person sich eben nicht so verhält wie erwartet und jenes Zeug dann einfach so wegfuttert, dann ist es im Nachhinein zu spät.

0
36
@AlphaPangaea

Wenn man jemand etwas anbietet ist es auch für diesen Zweck da und es ist völlig okay das dann auch aufzuessen. Wenn es dir zu viel ist, biete das nächste mal einfach weniger an.

1

Es ist normal, unverschähmte Leute nicht zu mögen.
ich habe immer das Gefühl, dass ich mehr gebe als nehme.Ist das Gegenteil von Geiz.



7

Das kann wohl sein, aber ich möchte trotzdem jenen Geiz loswerden, da ich mich selbst schlecht fühle dabei.

0

Was sind Die Ursachen dafür das man sich von Kleinigkeiten runter ziehen lässt?

Wenn jemand einen dummen Spruch bringt a " dann kannst du ja gar nichts " oder "du bist so blöd und unnötig wie die Fischer " und die betroffene Person  sich dann schlecht fühlt .. Welche gründe gibt es dafür ?!

...zur Frage

iCH muss jemanden etwas sehr wichtiges und sehr negatives sagen- ich traue mich aber nicht

wie schaff ich es, dieser Person das zu sagen?. wie kann ich das thema einleiten? ' Danke danke es ist wirklich sehr dringend, ich kann mich einfach nicht überwinden.

immer wenn ich davor stehe, bekomme ich einfach nicht den mund auf. Weil das was ich sagen muss, so negativ/schlecht ist

...zur Frage

Welche art von Freundschaft ist besser?

Ist ein freundschaft zwischen einer normalen person und einem Gesinnungsethiker besser oder zwischen einer normalen person und einem Verantwortungsethiker? Hätte eine der beiden Freundschaften eventuelle Vorteile oder Nachteile?

...zur Frage

Warum machen sich überhaupt Männer an vergebene Frauen trotz „Klärungsgespräche“ mit denen darüber und Versprechen ran?

Angenommen lernt eine junge Frau einen Mann durch eine Bekannte kennen, wonach es zu Einzeltreffen zwischen den beiden kommt und sie sich gut verstehen sowie pausenlos miteinander quatschen und sehr auf einer Wellenlänge zu sein scheinen

Dann kommt es zu einem Treffen, welches „misslingt“, worunter ich verstehe, dass minimale Annäherungsversuche, wie z.B. Händchen halten von der Seite dieses Mannes aus kamen,obwohl sich die Frau eigentlich ganz normal (abgesehen von ihrer extremen Schüchternheit) verhält

Eine Woche später fragt der Mann die Frau nach einem weiteren Treffen, während sie bereits ein klärendes Gespräch geplant hat. In diesem Gespräch sollte es darum gehen, dass sie vergeben sei, aber auch darum, was ihr Freund akzeptiert und was nicht, wenn sie sich mit männlichen Personen trifft. Am Schluss sollte noch in dem Gespräch gesagt werden, dass sie ihn sehr möge sowie interessant finde und sich zudem bei gemeinsamen Unternehmungen mit ihm bisher sehr wohlgefühlt habe,weshalb sie sich auf freuen würde, wenn man sich weiterhin als gute Freunde treffen könne. Darauf meint der Typ dann, dass er einverstanden sei, da er es ebenfalls mit ihr sehr schön fände und deshalb auch gegen eine Freundschaft nichts hätte.. Gegen Ende Ende des Tages, versucht er jedoch beim Schauen von Filmen, durchgehen ihre Hand zu halten und nebei diese zu streicheln

Am selben Tag kommt eine SMS, in der drinsteht, dass er für sein komisches Verhalten am Schluss um Entschuldigung bitte, zugleich aber sagen wolle, dass er zu dem Zeitpunkt einfach sehr den Drang verspürt habe, sie zu küssen

Bei den Treffen mit dem Mann danach scheint alles in Ordnung zu sein. Der letzte Besuch bei ihm dagegen fängt ebenfalls ganz normal an. Sprich, erst reden die beiden, wonach er dann Musik anmacht und zu dem Mädel meint, er möge zwar ihre Stimme sehr, würde dennoch ganz gerne die Stille im Liegen mit ihr genießen

Nachdem er die Musik angemacht hat, bittet er die Frau, ihre Hand um seinen Körper (gekleidet natürlich) zu legen, bevor er genau das selbe dann bei ihr tut. Die Streicheleien von ihm werden nebenbei immer häufiger, wonach er sie in ähnlicher Form dann befriedigt. Dann versucht er sie zu küssen. Daraufhin meint sie dann, dass sie dieses geknutsche generell hinter dem Rücken des einigen Partners nicht mag sowie nach solch einer Aktion aufgrund ihres schlechten Gewissens schlecht fühlen würde und sich vor allem sicher ist, dass das ganze ihrem Partner nicht gefallen würde/ er verletzt wäre. Als Antwort darauf kommt dann von ihm: „Das glaube ich auch. Warum sollte ihm sowas denn gefallen? Nur ist es mir völlig egal, was deinem Freund gefällt und was nicht. Zudem ist er ja nicht hier, weshalb dein Freund uns ja gerade nicht sieht/wir unter uns sind. Du gefällst mir, ich gefalle anscheinend dir. Es passt doch einfach alles. Davon abgesehen ist dein Freund eh nicht der Richtige für dich“

Was denken sich Männer bei solchen Aktionen überhaupt?

...zur Frage

Ideen für einen eigenen Adventskalender?

Hallo, mein Freund und ich wollten uns dieses Jahr gegenseitig einen Adventskalender befüllen, außer Süßigkeiten sollten dort noch ein paar Kleinigkeiten wie beispielsweise einen Schlüsselanhänger oder ein Tshirt also auch etwas größere Sachen drin sein, hätte jemand noch ein paar Ideen?

...zur Frage

Fühle mich zu schön?

Da ich schon relativ attraktiv bin, habe ich echt komplexe einen geeigneten Partner zu finden. Ich bin sooo oberflächlich und denunziere eine Person immer auf ihr Aussehen. Selbst wenn die Frau charakterlich sehr gut zu mir passt, lasse ich mich durch Kleinigkeiten "abturnen" (paar pickel, unebenheiten etc.). Sollte ich auf meine Gefühle hören und solange suchen, bis ich den optisch perfekten Partner gefunden habe oder sollte man versuchen solch Kleinigkeiten zu ignorieren und mit der Zeit hinnehmen. Habe auch immer dieses Gefühl, dass ich eine noch schönere Frau kriegen könnte als mit der ich in Kontakt bin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?