Wie kann ich gegen Mobbing am Arbeitsplatz vorgehen, da PDL und Chef geminsame Sache machen. Jeder der "unbequem" wird, wird ganz einfach so lange getriezt?

2 Antworten

Sofern du noch nicht das offene Gespräch gesucht hast, beginne ein "Mobbingtagebuch". Schreib täglich detailliert auf, mit was und vom wem du gemobbt wurdest. Führe dieses Tagebuch über mehrere Wochen. Wenn ihr einen Betriebsrat habt, legst du das Tagebuch mal deiner Vertrauensperson vor. Wenn nicht, nimm dir einen Anwalt. Im Grunde muss man abwägen, denn wenn du mit einem Anwalt kommst, kann es sein das sich das Verhältnis zwischen dir und Arbeitgeber noch verschärft.

Arbeitsplatz wechseln und das zeitnah

Aber das ist doch nicht wirklich eine Lösung ... In manchen Bereichen findet man ja nicht unbedingt in der Umgebung einen job ... Also lasst uns weiter grübeln :) :) 

0

Was möchtest Du wissen?