Wie kann ich diesem Problem entgegenwirken?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Problem liegt wahrscheinlich nicht unbedingt an Deinem Rechner sondern eher an Deinem Passwort für Dein E-Mail-Konto. Das wurde wahrscheinlich geknackt und jetzt kann sich jemand in Dein Konto einloggen und von irgend woher aus Viren verschicken. Daher dringend das Passwort ändern! - und - Deine Mobilfunknummer bei GMX hinterlegen. Konten, die Viren und Spam verschicken, werden häufiger auch von GMX gesperrt und dann lässt es sich mit einer hinterlegten Mobilfunknummer wieder entsperren.

Noch ein paar generelle Tipps zum Passwort:

Das Passwort für Dein Mailkonto solltest Du immer nur da verwenden. Das Passwort für Dein Mailkonto ist mit das wichtigste. Wenn das Passwort auch woanders verwendest, z.B. in einem Forum und dieses wird gehackt, dann haben die Hacker auch Zugriff auf Dein Mailkonto. Und mit Zugriff auf das Mailkonto kann man sich häufig andere Passwörter (z.B. Amazon, ebay, etc.) wieder herstellen.

Zudem sollte ein Passwort möglichst lang sein (Länge ist wichtiger als Komplexität). Jede zusätzliche Stelle verlängert die Zeit, die irgendwelche Hackersoftware braucht um ein Passwort zu knacken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?