Wie kann ich Gebärdensprache einfach lernen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort


Nur leider ist er Taubstumm...

Erstmal verwendet man diesen Begriff nicht sondern benutzt gehörlos/taub. "Taubstumm" wird von vielen gehörlosen als diskrimienierung empfunden.

Die Gebärdensprache kannt du einerseits gut Kursen an Volkshochschulen lernen.

Noch besser geht es natürlich wenn du Kontakt mit hörgeschädigten/gehörlosen hast. Diese können dir dabei helfen es zu lernen und du kannst es quasi direkt anwenden. Du könntest ja mal jemanden der hörgeschädigt/gehörlos ist nett fragen ob er bereit wäre dich beim lernen zu unterstützen.

Ansonsten gibt es auch Internetvideos dazu, aber zumindest ich persönlich würde es nur durch Videos nicht wirklich lernen. Aber vlt. ist es Geschmackssache.

Ich persönlich habe gewisse Grundlagen der Gebärdensprache da ich selbst schwerhörig bin und 4 Jahre auf einer Förderschule war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xydaa
13.05.2016, 21:40

Okay... Tut mir leid, ich wusste nicht, dass sowas jetzt schon als diskriminierung angesehen wird.
Über's Internet habe ich die typischen Sätze gelernt die jeder direkt Fragen/Sagen würde.
Aber die speziellen Sachen gehen dann natürlich leider nicht.
Ich schaue mal
dass ,wenn ich ihn das nächste mal sehe, ich ihn frage ^^
Danke

1

Was möchtest Du wissen?