Wie kann ich ganz schnell aufhören Sünden zu begehen und mich zu beherrschen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sünden beget man meistens wenn man zum Beispiel mit freunden unterwegs ist oder so du kannst statt raus zu gehen den koran lesen und beeten (am besten in der moschee wenn möglich) und du solltest deine sünden bereuen und allah bitten dir zu verzeien und dir zu helfen keine sünden mehr zu begehen, allah wird dir helfen glaub mir so wie er mir meine wünsche die ich beim beeten hatte erfüllt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du deiner Religion entsagst und dir bewusst machst dass es weder das Fantasiegebilde deines Glaubens noch die "Sünde" wirklich gibt.

Das ganze Gerede von wegen "Sünde" soll dir im Grunde nur ein schlechtes Gewissen machen, was es offensichtlich schafft.

Tu was du willst (solange nicht illegal^^) und hör auf dich für ganz menschliche und natürliche Gelüste selbst zu bestrafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einfach eine Sache des Willens.

Wollen - und dann tun. Ich bin auch ein Mensch und auch ich weiß, dass es beileibe nicht einfach ist. Ich weiß auch, dass man so manches Mal versagt und wieder beginnen muß. Aber das gehört dazu. Nur wollen musst du. Das ist das wichtigste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Konfrontation. Setz dich mit deinen Sünden auseinander, kontrolliere dich und belohne dich, wenn du dich beherrscht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10 mal im schreiend im Kreis laufen! Jetzt sofort! Schnell! Und danach stellst du dich auf einen Tisch und tust so als würdest du in der Luft schwimmen. 

Danach sollte deine Seele bereinigt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sündiger! Euch sollte man alle in die Hölle verbannen. Früher, da hat man noch alles dem lieben Dorfpfarrer gebeichtet. Aber heute mit diesem Internet begeht man tagtäglich Sünden, unbewusst. Technologie wurde von Satan erschaffen um die Menschen in Versuchung zu bringen und um uns schlussendlich alle zu knechten. Haltet euch fern von diesem Zeugs und hört auf das Wort Gottes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viktor1
31.08.2015, 00:17

Stuss.

0
Kommentar von CarloSpace7
31.08.2015, 19:35

Das ist sarkastisch gemeint;) Ich bin absolut nicht religiös, im Gegenteil.

0

Hallo,

Ganz schnell geht garnix. Du wirst wie jeder andere auch (der dies will)  dein ganzes Leben damit verbringen müssen dich zu vervollkommnen.

Es ist ein "Weg" (Jesus vergleicht sich und seine Botschaft damit) den wir gehen müssen und immer wieder neu betreten, wenn wir ihn mal "daneben treten".
Aber gehen wollen mußt du diesen Weg schon. Willst du überhaupt ???

Gruß Viktor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist ne reine willensfrage, wenn du im voraus schon weißt, daß du was unrechtes tuen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du zur Reue kommst und den falschen Weg verlässt.

Das gelingt aber nur "Gottes Geist", der uns nach echter Taufe "leitet", da unser "Ich" bei dieser Handlung "getötet" wird (Röm.7,4)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind denn deiner Meinung nach "Sünden"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was begehst du denn für sünden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?