Wie kann ich für nächstes Schuljahr sehr Gut werden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In dem du dich möglichst gut auf schriftliche
Leistungsnachweise vorbereitest und dich auch mündlich möglichst
quantitativ und qualitativ beteiligst.

Wie du am besten lernen kannst kommt drauf an was fürn Lerntyp du
bist. Es gibt den Visuelen und den auditiven Lerntyp. Visuele Typen
können besser durch Lesen und Zeichnungen Lernen. Auditive in dem sie
sich den Stoff laut vorlesen oder mit anderen zusammen lernen. Mir hilft
es immer vor Klausuren Fragen zum Stoff auf einen Zettel zu schreiben,
diesen leg ich dann nen Tag oder so weg und beantworte am nächsten tag
die Fragen, dann seh ich was ich schon sicher kann und wass ich mir bis
zur Klausur noch ansehen muss. Aber jeder muss seine eigene
Lernstrategie finden.

Auch kannst du dich durch Hausaufgaben etc. auf den Unterricht
vorbereiten. Desweiteren kommt es gut im Unterricht Fragen zum Stoff
zustellen, so zeigst du Interesse und es wirkt sich positiv auf deine
mündliche Note aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lernen und im Unterricht mitarbeiten wäre eine Idee.
Für Schulfächer gibt es Apps mit denen man zwischendurch lernen kann.

Du solltest am besten wissen, in welchen Fächern es hängt.
Investiere in diese etwas extra Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe erst mittelmäßige Noten gehabt, so 2-3 in der 5. & 6. Klasse. Dann bin ich mal ein Jahr aufs Gymnasium gegangen und ab da, wurden meine Leistungen besser. Von Klasse 8-10 war ich wieder auf einer Realschule und habe jetzt einen 1,52 Abschluss.
Was ich gemacht habe? Kaum etwas.
Ich habe IMMER Abends gelernt. Wir schreiben eine große Klassenarbeit in Biologie- alle lernen tagelang - ich setze mich am Abend vorher hin & lerne nicht länger als eine Stunde, um den Stoff in meinem Kopf zu haben. Bin ein schneller Lerner. Aber: ich lerne nur, wenn gefordert, danach weiß ich von all dem nichts mehr!!
Ich hatte keine Nachhilfe, gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tim5264
23.07.2016, 09:33

Geht mir genau so und bin jetzt in der 9. Klasse :)

0

Probier's mal mit Nachhilfe. Ansonsten viel mitarbeiten und deine Sachen richtig und konsequent lernen, dann klappt es mit guten Noten. LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich einfach anstrengen und dich mit dem Schulstoff befassen, wenn du etwas nicht verstehst solltest du im Internet nachschauen anstatt es einfach auswendig zu lernen oder gar nicht zu lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Täglich Zeitung lesen, viel üben, Lerngruppen bilden, Alkohol und andere Drogen weglassen. Ausdauersport betreiben. Möglichst viel reisen (Stadtführungen, Museen und Ausstellungen besuchen, Konzerte und Theater besuchen). Lehrer fragen, was du ergänzend lesen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MindShift
23.07.2016, 09:42

Zeitung braucht man nicht. Genauso wie alle anderen Arten von Nachrichtendiensten. Allgemeinwissen durch die kulturellen Besichtigungen wird in der Schule meistens sowieso nicht gefordert.

0

Probiere dir vielleicht jemanden aus deiner Familie der gut in der Schule ist als Nachhilfe zu nehmen das macht dann alles viel mehr Spaß außerdem würde ich immer Snacks und Wasser danebenstehen haben! Mach auch gut im Unterricht mit das zählt meistens bis zu 50% der NOrte! Viel Glück:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Computer und Handy vom Tisch nehmen, und aus dem Fenster werfen..
..danach Schulbücher drauf-stellen und viel lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliusSt
23.07.2016, 09:42

XD Wie alt bist du? Möchte nur evaluieren, in wie fern sich meine Erwartungen decken ;)

0

Was möchtest Du wissen?