Wie kann ich für meine Probleme, die richtige Lösung finden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wie wäre es denn mit einer psychosomatischen Rehakur?

Diese Kur dauert mitunter 12 Wochen und dort lernst du auch Gleichgesinnte kennen, die ein ähnliches Problem haben wie Du.Daraus entwickeln sich mitunter sehr schöne Freundschaften und ich habe auch schon gehört.... das sich dort so manche Pärchen haben kennengelernt.

Also mit einer Behinderung zuhause zu sitzen und sich ne Depression holen ist nicht gut,sondern wir Menschen sollten genau in solchen Situationen die Faust in der Tasche machen und den Willen zeigen wieder aufzustehen.

Ich bin auch sehr schlimm im Dezember verunfallt und hatte zwei Möglichkeiten,weil der Arm wirklich kaputt ist.Ich entschied mich dem Arm den Kampf anzusagen und mache jeden Tag Physiotherapie und Übungen zu Hause.

Jetzt nach 12 Wochen kann ich schon den Arm wieder fast gut bewegen,aber es wird wahrscheinlich auch eine Behinderung zurück bleiben.Das habe ich aber nur geschafft durch eiserne Disziplin und Ausdauer,ferner durch den Willen zu leben.

Man darf sich nie durch solche Schicksalsschläge in die Knie zwingen lassen,denn das Leben ist einfach viel zu schön und auch mit einer Behinderung kann der Mensch unglaubliches leisten.

Dir alles Gute

Sowas könnte natürlich auch auf die Frage kommen.

Vielen Dank und wünsche ich ebenfalls Alles Gute!

0

Vieleicht eine Selbsthilfe Gruppe

Was möchtest Du wissen?