Wie kann ich für meine Ausdauer trainieren?

7 Antworten

Wenn Du so schnell Seitenstechen bekommst, machst Du etwas Grundlegendes falsch.

Du musst nicht gehen, um Dich zu schonen. Wenn Du Seitenstechen hast, läufst Du ein falsches Tempo, das Du schon nach einer Minute nicht mehr durchhalten kannst. Das musst Du doch merken!

Der Lehrer verlangt nichts Unmögliches von Euch. Er will, dass Ihr begreift, dass Ihr Euer eigenes Tempo finden müsst. Wenn es nur dadrauf ankommt, eine Stunde durchzuhalten, dann lauf halt langsam los!Das Tempo kannst Du immernoch steigern, wenn es Dir doch zu langsam sein sollte.

Das kannst Du innerhalb der Woche, die Dir noch bleibt, ausprobieren. Dafür musst Du auch tatsächlich eine Stunde laufen (natürlich nicht erst am Tag davor), damit Du ein Gefühl für das Tempo bekommst und auch weißt, dass Du es tatsächlich durchhalten kannst.

Es mag wohl sein, dass Dein Lehrer jetzt gesagt hat, dass ihr in einer Woche eine Stunde laufen müsst, aber sicher wusstest Du schon länger, dass das kommen würde. Du sagst doch selbst, das steht im Lehrplan.

Also kannst Du nicht Deinem Lehrer die Schuld geben, wenn Du erst eine Woche vorher anfangen willst, zu trainieren. Dass der Lehrer seine Schüler völlig ohne Vorbereitung und längere Vorankündigung eine Stunde laufen lässt, glaube ich einfach nicht. Ebenso kann es nicht sein, dass, wer zwischendurch mal stehen bleibt oder geht, direkt durchfällt. Entweder hast Du etwas falsch verstenden oder erzählst hier Märchen.

Jedenfalls kannst Du nicht in einer Woche "Ausdauer trainieren", das braucht schon etwas länger.

Wenn Du nach einer Minute Seitenstechen bekommst (das wird sicher nicht jedes Mal passieren), dann läufst Du zu schnell los oder atmest falsch. Das sollte Dir aber Dein Lehrer sagen können, das ist nämlich auch seine Aufgabe.

Wenn Du jetzt schon 35 Minuten laufen kannst, obwohl Du "keinen Sport machst" (was machst Du eigentlich im Sportunterricht?), läufst Du einfach etwas langsamer und gehst zwischendurch auch mal ein Stück. Dann schaffst Du auch die eine Stunde und wirst schon nicht "direkt durchfallen"

In einer Woche kannst du praktisch nichts für deine Ausdauer tun - also bleibt nur die Hoffnung, eine Technik zu erarbeiten, die es dir ermöglicht, die Stunde durchzuhalten. Wenn du 35 Minuten schon schaffst, ist Polen noch nicht verloren.

Im Kern geht es nur um eins: langsamer laufen. Es gibt eine alte Weisheit unter Läufern: es ist nie die Strecke, die dich umbringt, sondern immer das Tempo. Also geh raus und probiere, möglichst langsam zu laufen und dieses niedrige Tempo auch zu halten - häufig verfällt man unbewusst doch in einen schnelleren Schritt.

Irgendeine Art von Geschwindigkeitskontrolle wäre gut - eine GPS -Uhr wäre optimal, ansonsten such dir z.B. eine Runde, die du öfter laufen kannst, und nimm die Rundenzeiten mit einer Stoppuhr.

Cooper-Test, Ausdauer trainieren

Wir machen bald den Cooper-Test. Wie trainiert man denn am besten Ausdauer? Ich kann nämlich nicht länger als eine Minute rennen. Bitte helft mir!

...zur Frage

Ausdauer zum Joggen neu aufbauen - in 3-4 Wochen?

Hallo Community, ich hoffe sehr, dass mir hier jemand helfen kann! Mein Problem ist Folgendes:

Im Sommer/Herbst letzten Jahres habe ich mit dem Joggen angefangen, um etwas für meinen Körper und die Ausdauer zu tun. Anfangs waren die Fortschritte eher langsam, jedoch hatte ich bis zum Anfang diesen Jahres eine für mich zufriedenstellende Ausdauer aufgebaut.

Aufgrund einer OP-Wunde am Fuß, deren Heilung unerwartet lange gedauert hat und einige Schwierigkeiten mit sich brachte, habe ich seit mittlerweile 4 Monaten nicht mehr trainieren können. Jetzt wäre der Zeitpunkt, ab dem ich das Training wieder beginnen kann.

In ca. 3-4 Wochen muss ich nun einen 30-minütigen Ausdauertest im Schulsport laufen, der sehr streng benotet wird. Natürlich möchte ich eine möglichst gute Note erzielen, jedoch ist meine Kondition wieder sehr, sehr stark zurückgegangen!

Ich brauche dringend ein paar Tipps, wie ich es schaffen kann in den wenigen Wochen, die mir bleiben, möglichst viel Ausdauer aufzubauen!

Noch ein paar Worte zu mir selbst: Ich bin weiblich, 18 Jahre alt und liege bei meiner Größe im mittleren bis oberen des Bereich des Normalgewichts (laut BMI). Aufgrund meines vollen Stundenplans kann ich außerhalb der Ferien maximal 2 Mal, in Ausnahmefällen 3 Mal, trainieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?