Wie kann ich fremde Katzen von meiner Terrasse fernhalten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

katzenfernhaltesprays sind was für die wohnung, nicht für draußen. eine dose mit nägel, kommen die anderen katzen , die dose schütteln.

vielen dank :O)

0

Wasserpistole kaufen, am besten eine, die weit reicht, und dann die fremde Katze ein paar mal nass spritzen.

Einzäunen. Ein niedriger Zaun reicht schon. Katzenfernhaltesprays sind für nichts. Da wird höchstens deine Katze drauf reagieren, aber nicht die, die sollen.

Einzäunen bringt nichts. In unserer Siedlung haben wir 2m hohe Sichtschutzzäune, da klettern sie mal locker drüber.

0

Katze von manchen Gegenständen fernhalten?

Hallo ihr :) Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.. wie kann man eine katze von bestimmten Gegenständen fernhalten? Wir haben im Wohnzimmer Lederstühle stehen. Die sind mittlerweile total demoliert :D auch auf den Esstisch geht sie sehr gerne drauf. Da sie noch klein ist, ist sie ziemlich verrückt.

Gibt es irgendwo ein Spray oder etwas anderes womit ich sie fernhalten kann? Wir möchten uns bald neue Stühle kaufen und wollen gerne verhindern,dass sie diese auch zerkratzt. Den Kratzbaum benutzt sie eher selten. Ich weiß nicht,ob sich Katzen beruhigen wenn sie älter werden.. Bitte hilft mir :D

Danke im voraus.

...zur Frage

fremde KATZEN pissen alles an!

Ich hab seit fast zehn Jahren eine Katze und seit 2-3 Jahren pissen alle Katzen die bei und vorbeikommen die Terrassentür, die Haustür, die Mülltonnen, Kellerfenster, Blumenkübel und was weiß ich noch an. Gerade an den Türen und der Terrasse ist das echt ekelig weil das auch so stinkt dann machen wir das immer mit wasser und meistens auch essig weg. Jetzt hab ich gehört das essig die eher noch anlockt. Aber wie soll man das weg bekommen oder die fremden Katzen gans fernhalten??? Habt ihr vill irgendwelche Ideen oder selber mit erfahrung gemacht??

...zur Frage

Katzen-Rangordnung

Hallo , der Freund meiner Mutter ist neulich mit seinen zwei Katzen zu uns gezogen. Seine Katzen sind beide ca. 2 Jahre alt, beide kastriert, ein Kater und eine Katze. Unsere Katze ist ebenfalls kastriert, weiblich und 7 Jahre alt. Meine Katze ist sehr dominant und wird jetzt aber stark von dem Kater ''eingeschüchtert'' , insofern das sie Angst vor im hat und auch faucht ( wir haben sie davor in den 7 Jahren noch NIE fauchen gehört). Außerdem rennt sie ständig weg und er rennt hinterher. Sie versteckt sich momentan dauernd. Meine Frage ist jetzt ob sich die Rangordnung noch einspielt weil soweit ich weiß sind die älteren Katzen in der Rangordnung höher gesetzt als Männchen oder? Mit der anderen Katze versteht sie sich auch nicht aber wenn die Katze des Freundes meiner Mutter zu ihr läuft und sie faucht verschwindet die Katze des Freundes meiner Mutter auch wieder. Kann man das angespannte Verhältnis zwischen den Katzen vielleicht auflockern mit Katzenminze oder ähnlichem? Falls es noch wichtig ist die beiden Katzen sind beide europäische Kurzhaarkatzen und der Kater eine europäische Langhaarkatze. Danke im Vorrauß.

...zur Frage

Meine Katze faucht alles und jeden an:(((((:/

Hallo Leute, Wir haben 2 Katzen( eine 8 Monate alte und eine 1 Jahr alte) . Sie sind nicht verwandt, aber sie konnten damals nur zu zweit abgegeben werden, weil die 1Jahr alte Katze die "Muterrolle" für die kleinere übernommen hat. Sie hat sie auch gesäugt... nun seit einiger Zeit faucht die "Mutter " die kleine immer wan wenn sie aneinander vorbei laufen und macht dem kleinen Angst. Außerdem mag es die ältere überhaupt nicht wenn man sie hochnimmt. Ich nehme sie trotzdem sehr oft hoch weil sie so kuschelig ist. Aber dann knurrt und faucht sie wieder. Seit gestern legt sie sich nur noch zu meiner Mutter ins Bett. Vorhin wollte ich sie nur streicheln und SS hat sie auch wieder geknurrt und gefaucht. Ich hab gedacht sie faucht die andere an weil sie eifersüchtig ist, weil wir uns hauptsächlich mit der kleinen beschäftigt haben. Und ich dachte sie faucht mich an weil ich die Katzen ständig ärgere, aber meine Mum hat sie vorhin auch angeknurrt und gefaucht als sie sie gestreichelt hat. Ich finde das total traurig das das so ist, weil ich sie wirklich gerne hat aber sie mich immer nur anfaucht... wisst ihr was wie ich das ändern kann und sie nicht mehr alle und jeden anfaucht?...

...zur Frage

Eingewöhnungsprobleme mit neuer Katze/ Katzen hassen sich/ Mobbing unter Katzen - was tun?

Mein Partner und ich haben zusätzlich zu unseren drei Katzen (Mutter mit zwei ausgewachsenen Kindern) einen Kater adoptiert, der in Not war. Mit zwei unserer Katzen versteht er sich gut, allerdings gibt es mit der dritten große Probleme. Die beiden Katzen hassen sich regelrecht. Lulu ist eine sehr ruhige Katze, die auf andere Katzen zu Beginn etwas ängstlich reagiert. Deshalb knurrt, faucht und legt sie die Ohren an, sobald sie den neuen Kater sieht, was erstmal nichts ungewöhnliches ist. Statt auf Abstand zu bleiben, greift der Kater sie jedoch an. Lulu rennt dann panisch weg. Da der Kater für sein junges Alter (10 Monate) sehr groß, stark und schnell ist, fällt es meinem Partner und mir schwer, ihn zu packen, sodass er schon mehrmals auf Lulu losgehen konnte. Meistens geschahen die Angriffe aber aus dem Nichts, sodass die Katzen schon prügelnd am Boden lagen, bevor wir überhaupt einschreiten konnten. Die Prügelattacken des Katers sind so heftig, dass ich Angst habe, dass Lulu etwas zustoßen könnte. Natürlich sind wir jedes Mal eingeschritten und haben den Kater von ihr weggezerrt. Lulu wirkte nach dem Angriff des Katers immer sehr gestresst und verängstigt. Mittlerweile trennen wir die Katzen räumlich voneinander, weil wir uns sehr große Sorgen um unsere kleine Maus machen. Von allen Katzen ist sie diejenige, die sich wegen ihres zurückhaltenden Charakters am wenigsten behaupten kann, schon gar nicht gegen einen Kater, der viel größer und wahrscheinlich dreimal so schwer ist wie sie. Wir wollen unsere Süße nicht noch mehr Angst und Stress aussetzen, denn sie leiden zu sehen, tut uns in der Seele weh. Gibt es Möglichkeiten, die beiden Katzen doch noch aneinander zu gewöhnen oder können sie einfach nicht miteinander, sodass es notwendig ist, den neuen Kater weiterzuvermitteln?

...zur Frage

Darf ich meiner Katze Kamillentee geben?

Meine Katze ist verrückt nach Kamillentee. Wenn ich mir einen mache ist sie direkt neben mir genauso wenn ich die Futterdose auf mache.

Habe gehört das es für Katzen nicht schädlich ist wenn sie den Tee trinken. Früher sagte der Tierarzt mir auch mal als mein (allerdings) Zwergkanninchen krank war das ich ihm Kamillentee geben soll und es half wunder.

Darf ich meiner Katze AB UND AN! mal ein Schüsselchen Tee hinstellen oder ist das schädlich für sie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?