Wie kann ich Fotos mittels Receiver über den TV ansehen?

3 Antworten

normalerweise sollte der reciver usb sticks mit den dateisystemen NTFS oder FAT32 erkennen. versuch den stick sicherheitshalber mal mit FAT32 am PC zu formatieren. dann packst du bilder drauf, und steckst ihn in den reciver. dann versuchst du noch mal, die inhalte über die media taste aufzurufen...

lg, Anna

PS: wenn du den stick für timeshift, PVR oder DVR im reciver verwenden willst, dann muss er vorher mit dem hauseigenen dateisystem formatiert werden vom reciver aus.

vielen Dank, das hat mich schonmal einen deutlichen Schritt weiter gebracht.

Tatsächlich, über das Media Center funktioniert es, dass ich mir die Bilder ansehen kann. Wenn ich dort ein Bild auswähle erscheint es allerdings nur kurzzeitig und danach kommt eine willkürliche Auswahl diverser Bilder, die nacheinander gezeigt werden. Leider alles durcheinander. 

Wie kann ich die Bilder in der richtigen numerischen Reihenfolge betrachten? Also ohne das ich nach jedem Bild wieder die Stop Taste betätigen muss und danach das nächste Bild auswählen muss, (denn das würde ewig dauern)? Wenn ich dazu die Pfeiltasten betätige überspringt er ebenfalls etliche Bilder und zeigt mir nach Bild Nummer 1 beispielsweise Bild Nummer 15 dann Bild Nummer 27 usw..

Mp3 Dateien kann ich ebenfalls auf diese Weise hören. Leider keine mp4 Dateien hören und sehen. Wie kann ich die mp4 sehen? (zumindest kleine mp4 Dateien müssten auf dem Receiver doch abspielbar sein.)

0
@Hostie

was das mit dem mediacenter angeht, da weiß ich gerade auch keinen reim drauf. bestimmt kannst du dir unter den einstellungen eine betrachtungsdauer einstellen und den shuffle modus ein, oder auschalten.

https://www.libble.de/includes/handleiding.asp?id=762232&c=136913,492380615&t=17-6-2019%2006:31:11

damit wäre ein teil deines problemes gelöst. was den anderen teil angeht, öffenbar scheint das gerät keine MP4 dateien zu unterstützen.

mit etwas glück durch ein firmware update. eventuell auch ein jalebrake, aber das würde ich nicht risikieren...

lg, Anna

PS: Android TV Boxen kosten auch nicht mehr die welt. vielleicht wäre das was für die wiedergabe.

0

Dein Windows XP ist zu alt 😁.

Dein Receiver formatiert in Linux-Formate ( legt glaube ich 6 Partitionen an )die WinXP nicht lesen kann.

Du solltest dir den formatierten Stick mal mit Linux oder Windows 10 ansehen.

Woher ich das weiß:Beruf – Dozent f. Hardware&Softwareentwickl./Compu.-Reparaturdienst

Was möchtest Du wissen?