Wie kann ich folgendes Argument beweisen? Siehe unten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beweisen kannst du es, indem du einfach darauf eingehst, dass sich ein Kind lange Zeit damit beschäftigen kann, um den richtigen Umgang damit zu lernen. Kannst ja was aus deinem Freundeskreis erfinden, dass diese ihre Können mit Word durch einen Computer im Zimmer verbessert haben. Oder du nimmst dich als Beispiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic22
21.10.2016, 18:37

Ja aber das wäre ja das Beispiel und kein Beweis. Das Beispiel kriege ich ja hin, das ist leicht, aber der Beweis fehlt.

0
Kommentar von DenisSulovic22
21.10.2016, 18:40

Ne Mann, der Lehrer will mit Beweis und Argument und Beispiel. (Ich bin kurz vorm studieren).

0

Das ist ein sehr schwaches Argument. 

Und wenn du diese These aufstellst, musst du dir doch was dabei gedacht haben. Also kannst du deine eigenen "Beweise" schreiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic22
21.10.2016, 18:43

Dann erfinde mir mal zu meinem Argument dein eigenen "Beweis". Sowas ist sehr schwer.

0
Kommentar von DenisSulovic22
21.10.2016, 18:44

Und ne ich stelle diese These nicht auf, das war vom Lehrer aufgestellt worden.

0
Kommentar von DenisSulovic22
21.10.2016, 18:59

Argumente hab ich ja, ne die Beweise nicht, beweis mir mal dein Argument. So jetzt bin ich mal gespannt.

0

Ziemlich schwaches Argument^^

Ein viel besseres Argument wäre, das man aktuelle Informationen und Nachrichten aus dem Internet erhalten kann. Das war früher nicht möglich, da man erst zur Bibliothek gehen musste um eventuell veraltetes Wissen zu erhalten, oder man auf die Zeitungsausgabe vom nächsten Tag warten musste. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic22
21.10.2016, 18:36

Ja wo ist denn der Beweis zu deinem Argument ?

0

"Kinderzimmer" ist ein weiter Begriff.

Gegenfrage: soll das Kind mit Word schreiben lernen, bevor es in der Schule schreiben lernt? 

Du hast eine Behauptung aufgestellt und suchst nun nach einem Argument. Das Argument muss einen allgemein verständlichen Beweis enthalten, damit es ein Argument sein kann. 

Beweisen lässt sich deine Behauptung aber nicht. Du könntest sie höchstens durch (eigene?) Erfahrung bezeugen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic22
22.10.2016, 13:14

Hmm wieso kann ich es nicht beweisen ? Dann bekomm ich eine 6 in der Prüfung weil das beweis fehlt....

0

Was möchtest Du wissen?