Wie kann ich Flachdach reparieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nimm Sikaflex in schwarz - ein Glaskleber in üblicher Kartuschenform. Der bleibt elastisch. dichtet zu 100 % und ist UV-beständig. Der Untergrund muss trocken sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bdussel
24.03.2016, 08:14

Danke für die Antwort. Über Sika habe ich auch bereits nachgedacht. Alle Lagen zu kleben behebt m.E. aber nicht das Kapilarproblem mit der Dachpappe, die zwischen Bitumendbahn udn Traufblech liegt (wie gesagt: Alle drei Bahnen enden auf Stoss). Irgendwelche anderen Ideen? 

0

Das Traufenbelch mit Bitumenvoranstrich grundieren,anschliessend die Bitumebdachbahn mit einem Bunsenbrenner vorsichtig aufkleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bdussel
24.03.2016, 08:11

Danke, für die Antwort. Das Problem ist, daß zwischen der unteren Bitumenbahn und dem Traufblech die Dachpappe liegt, die leider nicht klebt. Wie gesagt: alle drei Lagen enden auf Stoss. Irgendwelche anderen Ideen? 

0

Flüssigkunststoff von Icopal zum abdichten nehmen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bdussel
24.03.2016, 08:24

Danke für die Antwort. Ich habe zwei Nachfrage: Meinst du lcopal profi-dicht? Gibt es einen Grund, warum speziell lcopal genommen werden sollte? Hätten Bitumenspachtel und Vlies nicht den gleichen Versiegelungseffekt?

0
Kommentar von Worldsystem
24.03.2016, 08:34

genau Profidicht.. wir nehemen nichts anderes um verschiedene Materialien mit Dachpappe abzudichten .. ist leider nicht ganz billig aber dafür taugt das auch was..

0
Kommentar von Worldsystem
24.03.2016, 09:17

Also wir rauhen das Blech vorher mit einer z. B Schruppscheibe an..Wo du das her bekommst...hmm gibt es bei euch z. B nen Dachdeckereinkauf?.. mal ne andere Frage... Hast du das Blech vorher eigentlich mit voranstricht behandelt bevor du die Pappe rauf gebrannten hast?..

0
Kommentar von Worldsystem
24.03.2016, 10:02

...und ich nehme mal an du hast Zinkblech genommen?.. Da ist nämlich noch ein weiteres Problem... wenn zink nicht vorher behandelt wurde zersetzt es sich nach paar Jahren du das Bitumen in der Bahn..

0

Was möchtest Du wissen?