Wie kann ich Filme und Serien von meinem Laptop auf meinen TV übertragen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Idee mit dem HDMI-Kabel ist schon richtig. Du musst dann wahrscheinlich nur den Fernseher auf einen anderen Kanal umstellen. Auf welchen Kanal und wie du das machst, kannst du in der Bedienungsanleitung deines Fernseher nachlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein smart TV hat doch normalerweise Netzwerk.

Meiner ist an der Fritzbox angeschlossen.
Der Rechner sowieso auch

Am Rechner Medienserver einrichten dann kann man direkt vom PC wiedergeben und steuern.

Einfacher ist aber am Samsung TV auf Medien Player zu schalten und im Menü den (freigegeben ) PC suchen uns vom TV den Film auswählen und steuern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mabmab
06.12.2015, 17:47

und wenn man den Film online schauen möchte?

0
Kommentar von Abuterfas
08.12.2015, 08:56

Dann gehst Du mit dem angeschlossenen und wohl erkannten Laptop ins Internet und schaust den Film an.

0

Fernseher und Laptop mit HDMI Kabel verbinden und TV Gerät mit Fernbedienung auf HDMI stellen. So funzt bei meinem zu Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mabmab
06.12.2015, 16:53

bei mir steht da nichts davon dass ich hdmi angeschlossen habe sondern mein Laptop Name steht da dann bin ich auf den gegangen aber dann kommt da Video Musik oder Bilder ....

0
Kommentar von NackterGerd
06.12.2015, 17:48

Das ist dann wohl das Mediaplayer Menü. Jetzt wählen was du wiedergeben willst Video oder Musik oder Bilder. Wenn der Rechner ( im Windows Media Player z.B.) freigegeben wurde, erscheinen dann die entsprechenden Verzeichnisse und Dateien Leider baut der Samsung TV das Verzeichnis immer neu auf und analysiert jedesmal alle Dateien - das dauert bei vielen Dateien viel zeit. Trick: Dateien in Unterverzeichnisse sortieren dad geht's schneller und ist übersichtlicher am TV

0

Einfach nach Anschluss eines HDMI-Kabels den entsprechenden Eingang aktivieren. 

Dazu die SOURCE-Taste so oft drücken, bis der weiße Rahmen bei "HDMI" angekommen ist.  
Zum Zurückschalten auf normales TV-Programm wieder die gleiche Taste benutzen. 

Gruß DER ELEKTRIKER

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hdmi kann gut sein.

Es kann auch sein, dass man in den Regelungen des Rechners den Fernseher als zweiten Monitor suchen, finden und erlauben muss, entweder als Wiedergebung des Rechnerbildschirms, oder als zweiten Bildschirm. Das kommt auf's Betriebssystem an.

Persönlich benutze ich ein ganz normales langes Monitorkabel. Das erlaubt, dass alle Familienmitglieder und Besucher den Fernseher als Zweitbildschirm benutzen können. Die Auflösung ist natürlich weniger gut, aber bei mir haut das bestens hin.

Hihi,damit können wir die Kinder von Besuchern vor die Glotze setzen, solange wir Erwachsene uns unterhalten.

Euh,ich habe weder Satellitenfernsehen noch TV über DSL noch DVDgerät.Wir sind am Ende einer langen Stromversorgung, und statische atmoshärische Elektizität, trotz guter Erdung. Gewittrige Gegend hier. Da brennen derart empfindiche Geräte trotz batteriegestütztem Wechselrichter regelmäßig durch :-( .

Fast jedes Mal wenn ich aus dem Auto aussteige, den Fuß auf den Boden setze, kriege ich einen Schlag gewischt. Trotz Baumwollkleidung, Leder- und Stoffschuhen und ein Graphitbändel am Auto, das eigentlich die Spannung abbauen sollte.

Das kam mir auf die Dauer zu teuer. Also Laptops und normales Monitorkabel.

Manchmal kann es weniger nerven, auf Einfach zu machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HDMI Kabel vom Laptop an den TV, am TV den HDMI Eingang wählen. Eventuell am Laptop den Bildschirm erweitern oder klonen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mabmab
06.12.2015, 16:54

bei mir steht da nichts davon dass ich hdmi angeschlossen habe sondern mein Laptop Name steht da dann bin ich auf den gegangen aber dann kommt da Video Musik oder Bilder ....

1

Min einem HDMI-Karbel falls du eine XBox hast gibt es dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?