Wie kann ich feststellen ob Teile einer Zelle auch in andern Zellen wiederzufinden sind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

es ist äußerst schwierig, Tabellen aus zwei unterschiedlichen Datenbanken auf inhaltlische Übereinstimmung zu prüfen und gleichzeitig zu berücksichtigen,

- eventuelle Falscheingaben in einem System

- eventuelle Aktualitätsdifferenzen der Systeme (Firmierungsändeurngen)

- eventuelle Differenzen im Aufbau

....

Im Prinzip ist das hauptsächlich ein Problem der Phonetik. Am sinnvollsten wäre einen Levenshteinschen Algoritmus anzuwenden.

Als ich das mal gebraucht habe, hatte ich ein Zeitproblem und habe mich damit nicht mehr näher auseinandergesetzt. Auch weil ich einfach zu wenig VBA-Erfahrung habe um so was mal eben umzusetzen.

Falls du also von VBA Ahnung hast, hier mal eine Linksammlung, die ich mir mal "für später" zusammengestellt habe.

http://www.herber.de/forum/archiv/784to788/t786466.htm

http://www.herber.de/forum/archiv/1256to1260/1258413_Aehnliche_Begriffe_anzeigen.html

http://excelwelt.eu/Werkzeugkiste/tabvergleich2.html

http://www.office-loesung.de/ftopic593872_0_0_asc.php

LG, Chris

Edit: Ich hoffe, ich habe jetzt nicht mehr verwirrt als geholfen :-|

Du benötigst einen Splittingfunktion (das geht, nur etwas umständlich mit Matrixformeln [die meistens schwer anpassbar oder wartbar sind]) oder du nutzt die Funktion "Text in Spalten" von Excel. Dann kannst du mittels bedingter Formatierung dir alle Zellen hervorheben, in denen die Textfragmente vorkommen. 

Oder wie meinst du das mit "wiederfinden"? Willst du die Adresse der Zellen angezeigt bekommen, in denen das Suchwort steht?

Am flexibelsten bist du mit VBA.

Danke, ich mach mich mal schlau mit "Text in Spalten"

Mit "wiederfinden" meine ich, dass ich einfach nur wissen möchte, ob ein Firmenname in beiden Spalten enthalten ist. Diese Spalten kommen aus unterschiedlichen Quellen und können daher von der Schreibweise unterschiedlich sein.

1
@pescara74

Für eine Existenzprüfung kannst du die Funktion ZÄHLENWENN(...)>0 auf die Textfragmente anwenden.

"Text in Spalten" hat den Nachteil, dass die Aufsplittung manuell geschehen muss. Neuer Text wird nicht automatisch gesplittet.

1
@Suboptimierer

Hallo Suboptimierer,

kannst du mir mal auf die Schnelle sagen, ob man mehrere Suchbegriffe auf einmal anfragen kann (in Form einer Suchmatrix o.ä.)

Sprich, in A1:A7 habe ich jeweils ein Wort, die würde ich dann gern vergleichen gibts da was?
Hätte dann eine Interessante Lösung für hier anzubieten :p

0
@Suboptimierer

Halbwegs, Suchbegriffe stehen in der Tabelle Suche!D1:D20

In der Tabelle Übersicht in der Zelle A1 steht der erste Suchbegriff, bzw ein Satz, in dem das Wort vorkommt.

Die Formel sollte dann also in de Tabelle Übersicht in der Zelle B1 stehen.

Ist es generell Möglich, eine Suchmatrix mit einem Satz zu vergleichen, ob ein oder mehrere Wörter (die in der Suchmatrix stehen) in dem Satz vorkommen?

0

Was möchtest Du wissen?