Wie kann ich experimentell herausfinden, wie viel Suaerstoff in einem Raum ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt Sauerstoffsensoren mit denen man speziell den Sauerstoffgehalt bestimmen kann. Einen Schülerversuch bei der Sauerstoffmessung bei keimenden Erbsen ist unter dem folgenden Link beschrieben: http://www.kappenberg.com/experiments/bio/pdf/p02a.pdf Mit diesem Sensor kann man auch den Sauerstoffgehalt in einem Raum bestimmen.

Sauerstoff reagiert mit vielen Stoffen, wenn man viel Holz verbrännt wird es deswegen weniger, so kann mna vllcht testen wie viel holz man verbännen kann bevor es nicht mehr brännt, dh. der sauerstoff leer ist.

Der Sauerstoffgehalt in der Normalen Umgebungsluft beträgt 21%.

Abweichungen von diesem Wert entstehen zB in Geschlossenen Räumen. Je mehr Menschen sich dann noch in diesem Raum aufhalten, desto schneller sinkt der Sauerstoffgehalt. Experimentell sollte es schwierig werden das zu messen.Ich kann mich an einen Versuch aus dem Physikunterricht erinnern, bei dem wir in einem Luftdichten Behälter eine Kerze entzündet haben. Dann haben wir die Zeit gestoppt, wie lange es dauert bis die Kerze erlischt.

Mit einer Formel, in der u.a. das Volumen des Behälters enthalten war, haben wir dasnn den Sauerstoffgehalt ermittelt.

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das auch in Wohnräumen funktioniert. Mal davon abgesehen, dass es eher schwierig wird einen Raum wirklich Luftdicht abzuriegeln wäre es viel zu aufwendig, das genaue Volumen zu ermitteln.

schnapp nur nach luft , wenn du nicht mehr kannst , hast du den sauerstoff was momentan im raum ist verbraucht , aber derweil füllt es sich wieder ,

Sind es nicht im Normalfall etwa 21 %?

Ansonsten hilft ein Experiment mit einer Kerze in einem Glaszylinder - Gewicht messen... altbekannte Sache - und dann auf das Volumen des Zimmers hochrechnen...

Vorsicht: Wenn der Sauerstoffgehalt unter 16-17 % fällt, reicht das nicht mehr für die Atmung aus!

Was möchtest Du wissen?