Wie kann ich ess ihm beweisen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :-)

Das ist natürlich eine schwierige Situation! Aber sie ist nicht aussichtslos! Was ich wirklich gut finde ist, dass du selbst merkst, dass du deinen Frust an deinem Freund auslässt und auch, dass er dir konkret sagt, dass er damit nicht mehr lange klar kommt. Das ist ganz wichtig! Du tust ihm mit deinem Verhalten weh und er teilt dir das mit, weil du ihm viel bedeutest und weil er die Beziehung mit dir eigentlich gar nicht aufgeben möchte.

Mein Vorschlag: Wenn es Stress in deiner Familie gibt, dann lasse dich ruhig richtig bei deinem Freund aus - Was raus muss, muss raus. Ganz wichtig dabei: Nimm dir vor, nach einer gewissen Zeit damit fertig zu sein (das ist schwierig, aber man kann das lernen). Du könntest z.B. nach 30 Minuten Stress rauslassen sagen "So, jetzt lasse ich nicht mehr zu, dass mich diese Probleme weiter stressen, sondern ich genieße JETZT die Zeit mit meinem Freund" Das klingt seltsam, wirkt aber Wunder.

Und was noch wichtig ist: Zeige deinem Freund, wie wertvoll er für dich ist. Er scheint dich sehr zu lieben! Unternimm etwas schönes mit ihm und sag ihm, dass du froh bist, dass du ihn hast. Glaub mir, das braucht er sicher.

Übrigens ist sicher nicht deine Familie schuld an den Problemen zwischen dir und deinem Freund. Es ist immer eine Sache, wie man innerhalb einer Beziehung mit Problemen umgeht. Es geht um euch Zwei, alle anderen sollten in diesem Fall keine Rolle spielen.

Alles Gute euch beiden :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lana2805
25.10.2015, 20:35

Danke :)

0

Sage ihn das du helfe brauchst in dem du dich ändern willst ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lana2805
25.10.2015, 20:25

Er denkt aber ,dass in 2 Wochen wieder alles von vorne anfängt ;(


0

Was möchtest Du wissen?