Wie kann ich es wieder schaffen, mich selbst zu lieben (Achtung viel Text)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verzichte auf das wie. 

Wie ist reine Zeitverschwendung. Es ist das Suchen einer Geschichte, die man sich erzählt, um ein Ergebnis zu sein. Es ist die Erwartung zu verstehen, was passieren muss, damit man so ist. 

.

Und vor allem ist es ein Hirngespinst, das man in einer möglichen Zukunft sucht, um zu bekommen was man verlangt. Und da fängt die Illusion an...

.

Das "wie wirst du" ist die Aussage in deinem Verstand, das du noch nicht bist und weswegen du sein willst. Aber ist der Wille zu sein der Zeuge, das du nicht bist. Denn wenn du einen Grund brauchst um zu lieben, wirst eine Grund haben dich nicht zu lieben. 

.

Die Notwendigkeit nach Liebe ist der Untergang der Liebe, da sie davon zeugt sie nicht zu besitzen. 

.

Also was kannst du tun? 

.

Du kannst nichts tun, du kannst keinen Weg einschlagen der dir gibt was du in dir suchst und du kannst keinen Ausweg finden aus deiner Situation. Denn im Grunde sagt sie nur eines aus. Deiner Leidenschaft die Welt in einer Geschichte zu erzählen, in der du die Rolle einnimmst dich aus dem Drama deines Lebens zu retten. 

.

Man bemerke, welches Genre dein Verständnis von dir hat und fortwährend ausführt. Du interpretierst und interpretierst immer weiter aus den Selben Grund. Um deine Geschichte nach der Suche nach Liebe immer weiter zu erzählen. Es ist eine Reise ohne Ende. Und sie wird nicht enden, solange du einen Grund hast weiter zu gehen. 

.

Dies ist auch ein Grund warum Meditation so gut tut. Weil du nichts tun kannst. 

.

Also, gehe ins Gefängnis. Gehe nicht über los und ziehe keine 200€ ein. Das Spiel ist aus!

.

Du warst bereits Liebe und hattest sie immer, aber du wolltest nicht zuhören. Nein, du wolltest sie nicht anerkennen. Sie war auf der Zungenspitze, aber du hast nach Kilometern gegriffen. Du hast dich selbst belogen, hast gelitten und dich verletzt um in ihr zu erblühen. Du wolltest nicht gut genug sein, du wolltest nicht Liebe sein und du wolltest leiden. Du wolltest geliebt werden, und so musstest du verzichten Liebe zu sein. 

.

Also was kann ich dir schreiben. Trau dich die Dunkelheit in dir zu zulassen in Gewissheit, das du es bist. Es wie die Versöhnung, wie ein Mauerfall, wie das Zusammenfügen eines Puzzles was zusammengehört. Lasse es mit Herz und Seele zu und geschehen. 

.

Das Herz ist verständnisvoll, hingebungsvoll, trösten, liebend, mitfühlend und so weiter. Und das Herz braucht dafür Dunkelheit, denn Liebe ist die Begegnung von Licht auf Schatten. Es braucht deinen Schmerz, deine Trauer, deine Wut. Es braucht all das Schlechte in dir, damit sie dadraus das Beste machen kann. 

.

Wenn Trauer den Verlust um etwas beweint, denn zeigt Liebe wie schön die gemeinsame Zeit war. Wenn Verzweiflung dir keinen Ausweg mehr gibt, dann zeigt die Liebe das es nichts zu befürchten gibt wessen du aus dem Weg gehen müsstest. Wenn Zorn dich blind macht, dann zeigt dir Liebe deinen Irrsinn. Wenn du Endest, zeigt dir Liebe das du Anfängst. 

.

Aber vor allem, höre auf zu werden, zu suchen, zu finden, zu bekommen, zu wollen (besondern haben wollen) und fang an zu sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch ist auf seiner Art und Weiße wunderschön. Und nur weil dein Freund deinen Wert nicht erkennt, heißt es nicht das du völlig wertlos bist!!

Und man sieht ja wie oberflächlich er ist das er dich verlässt nur weil er dich zu dick findet.. Also mal ganz ehrlich, dass ist echt bisschen lächerlich und arm von ihm.

Akzeptier dich so wie du bist und warte auf den richtigen, der alles an die liebt und dich nicht wegen sowas oberflächlichem verlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Splitted
05.02.2017, 20:44

So ist nicht nur ihr Freund, sondern der Großteil der Gesellschaft.

0

Mit 48 Kilogramm bist du auf keinen Fall zu dick, du bist dünn, vielleicht sogar zu dünn!

Eine Essstörung ist durchaus denkbar, du solltest mit jemandem der dich gut kennt und dem du vertraust (möglichst aus deinem näheren Umfeld) darüber reden, du bist absolut nicht zu dick!!

Schreib mich gerne an, wenn du jemandem zum reden brauchst.

Ich drück dir die Daumen, du schaffst das! 🌸

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du fühlst dich zu dick? Dann änder was dran! Mit dem nötigen Willen geht alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXLuna77Xx
05.02.2017, 20:36

Das hat nicht mit dick sein zu tun, sie ist zu dünn, das ist eine Essstörung, die du nicht schönreden solltest.

0

Was möchtest Du wissen?