Wie kann ich es stoppen das meine Katze auf mein Sofa pinkelt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn dieses Verhalten plötzlich auftritt und gesundheitliche Gründe (Nierenleiden od. Blasenentzündung) ausgeschlossen werden können, ist es entweder Dominanzverhalten oder Unsicherheit.

Falls es eine Katze mit Freigang nach Draußen ist, gibt es vielleicht eine neue Fellnase in der Nachbarschaft. Bei Wohnungskatzen kann auch Stress (Handwerker in der Wohnung, Veränderungen am Mobiliar, neuer regelmäßiger Besuch etc.) zu solch einem Verhalten führen.

Es kommt vor, dass es manchen Katzen "zu viel wird" - wenn z.B. mehr als 2 Katzen in einem Haushalt leben.

Manche Katzenbesitzer berichten positiv über Feliway-Stecker. Diese Pheromone soll die Katze "besänftigen".

Als erste Maßnahme hilft oft, Alufolie auf die Stelle zu legen, die zum Pinkeln bevorzugt wird.

Katzen mögen diese Oberfläche nicht.

Alles Gute für die Fellnase!

Bagira1989 01.08.2016, 08:20

Danke, leider haben wir nichts in unserer Wohnung oder Umgebung geändert, es ist alles wie vorher :(

Unsere Katzen sind reine Hauskatzen, außer das sie mal mit auf den Balkon dürfen ...

Gesundheitsprobleme kann ich nicht ausschließen, da ich noch nicht mit ihr bei einem Tierarzt war, da dieses Verhalten ganz plötzlich zum Wochenende aufgetaucht ist ..

Heute morgen hat sie zum kacken (Entschuldigung für die Ausdrucksweise) das Klo wie immer benutzt, nur beim Pinkeln will sie das nicht mehr ...

Zusammen leben tun die beiden schon bald ein  Jahr zusammen, habe das Gefühl das eher unsere "große" Katze daran schuld ist, dass sie sich nicht mehr aufs Klo richtig traut wenn die Große sie oftmals angreift .. Aber was ich dagegen tun kann weiß ich leider überhaupt nicht ..

0
Samika68 01.08.2016, 08:25
@Bagira1989

Als Faustregel gilt - eine Katzentoilette mehr, als Tiere im Haus, also bei 2 Katzen mind. 3 Klos, bei 3 Katzen 4 usw.

Versuche den Feliway-Stecker - aber lasse die Katze vorher von einem Tierarzt anschauen, um Nieren-, oder Blasenleiden auszuschließen.

Es ist gut möglich, dass es in einer Gruppe Katzen immer einen "Tyrann" gibt und eine andere Katze darunter leidet.

Der Unmut äußert sich oft im Protestpinkeln.

Ein Tierarzt kann hier auch homöopathische Mittel verschreiben, die allgemein die "Stimmung" der Katzen beruhigt.

1
Bagira1989 01.08.2016, 08:30
@Samika68

Ja, habe auch drei Katzenklos stehen :)

Ja, das meine "große" Katze ein Tyrann sein kann, das war mir vorab schon etwas klar aber das sie so einer sein kann, dass die andere deswegen nicht mehr in Ruhe auf Klo gehen kann ist schon schlimm finde ich ..

Danke, ich gehe erstmal mit ihr zum Tierarzt und schaue mal was der sagt :)

Vielen dank für den Rat.

1

Zweites Katzenklo hinstellen.
Manche Katzen nehmen eins für groß das andere für klein.

Wurde was an der Wohnung geändert, oder in Deinem Leben, oder Katzenstreu?

Bagira1989 01.08.2016, 06:05

Zweites Katzenklo brauche ich nicht hinstellen da ich schon drei habe. Nein es wurde nichts geändert, weder umgezogen noch das streu geändert. Nur so wie ich es oben geschildert habe.

0

Lasse deinen Kater kastrieren, er verteilt Duftmarken......

Bagira1989 01.08.2016, 07:54

Ich habe meinen Kater und beide Katzen sind kastriert 

0

Was möchtest Du wissen?