Wie kann ich es schaffen den Salchow ganz zu springen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie du schon selber bemerkt hast, scheint das Problem deine Angst zu sein. Wovor hast du Angst, vor dem Umfallen? Natürlich kann es blaue Flecken geben, aber du lernst sehr schnell "richtig" zu fallen - so, dass es dir möglichst wenig weh tut. Das schöne am Eis ist, das du schlieferst und dich nicht aufschürfen kannst. Einzig, klebe nicht zu nahe an der Bande wenn du springst, weil du womöglich reinrutschen könntest. Bei mir war es oft so, dass der Sturz jeweils schlimm aussah, aber ich keine Schmerzen hatte, lasse dich vom Zuschauen bei anderen nicht täuschen. Trau dich!

Wahrscheinlich hilft es dir, wenn du dir jeden Tag, z.B. am Abend im Bett 3min lang intensiv und detailliert vorstellst, wie du den Salchow springst. Stelle dir vor, was du der Reihe nach machst, wie du die Kante spürst, ins Knie gehst, dich streckst bis in die Zehenspitzen, wie dir deine Arme und Hüfte beim Drehen helfen und wie du sauber landest. Versuche dich dabei positiv zu fühlen, freue dich auf den Sprung und die Landung.

Womöglich helfen dir auch "Trockenübungen" - übe den Salchow in den Turnschuhen auf dem Boden!

Danke für diese Tipps. Ich weiss ja auch genau wie man den Salchow springt und ich kann ihn auch, einfach mit einer halben Drehung auf dem Eis und möchte ihn jetzt gerne ganz springen. Auf dem Trockenen schaffe ich auch den ganze Sprung, also muss ich mich wahrscheinlich wirklich einfach nur trauen. =)

0

Fühle mich unwohl in Schlittschuhen...

Hey ich hab letzte Saison (vor einem Jahr) mit Eiskunstlauf angefangen und es lief alles gut aber jetzt fühle ich mich auf einmal total unwohl in meinen Schlittschuhen, knicke immer zur Seite weg und meine Füße haben generell viel Spielraum,da sie sich in den Schlittschuhen bewegen und ich dadurch ausbalanciert bin. Zu locker geschnürt sind sie aber nicht. Pirouetten und Sprünge schaffe ich schon fast gar nicht mehr, nach dem Sprung wenn ich auf rechts aufkomme knicke ich weg oder meine Kufe stellt sich quer und ich kann überhaupt gar nicht gut mehr auf den Kanten laufen...Liegt das an mir oder sind es die Schuhe? Und was soll ich jetzt machen? :(

Danke für alle Antworten!

...zur Frage

Wie schaffe ich es meine Essstörung zu besiegen?

Ich bin 16, 163 cm und wiege mittlerweile 41 kg. Ich hab seit ein paar Jahren Bulimie und war schon 4 Monate im Krankenhaus, wurde aber schon entlassen. Um nach dem Essen nicht zu brechen, esse ich nur Salat und Obst, weil ich nicht zunehmen will. Ich fühle mich so unwohl in meinem Körper und trau mich nicht richtige Sachen zu essen. Ich schäme mich so für meinen Körper.... ja ich bekomme Hilfe von Psychotherapeuten und alle unterstützen mich, aber ich schaffe es irgendwie nicht über meinen Schatten zu springen ...

...zur Frage

Springsitz Springsitz Verbessern?

Folgendes Problem: Ich Reiten nun schon seit über 20 jahren, bis vor 2 jahren auch noch im Turniersport bis zur Klasse M**(Springen). Leider musste ich 2 jahre aussetzen nun fang ich wieder an zu springen. Bis 1,10m ist alles kein problem es läuft wie früher. Doch wenn es höher geht, habe ich kein gleichgewicht falle beim landen offt auf den Hals und schaffe es nicht die Hüfte richtig abzuknicken auch meine füße über dem sprung ziehe ich nach oben und klammer mich eigentlich nur fest. Diese Probleme hatte ich vor 2 jahren nie.

Hatt jemand eine Idee woran dass liegen könnte und wie ich es Schaffe diese Probleme aus dem Weg zu räumen?

...zur Frage

Spagatsprung lernen

Hallo

Ich versuche schon seit langem einen Spagatsprung zu lernen, aber schaffe es einfach nicht. Ich sitze auf beiden Beinen problemlos im Spagat und fühle mich im Sprung auch so, aber wenn ich es dann filme, sehe ich das es nichtmal annähernd ein Spagat ist. Ich glaube es liegt eher an meinem vorderen Bein.

Wie kann ich mich verbessern? Bei einfach nur springen verbessere ich mich leider nicht.

LG und danke für eure Hilfe

...zur Frage

Ich darf nicht auf die Realschule wechseln :(

Also zu meinem Problem: Ich bin auf einem Gymnasium aber ich bin ziemlich schlecht. Ich bin auch fast sitzengeblieben. Die ganzen Ferien lerne ich schon und ich werde trotzdem nicht besser. ICh wünsche mir ncihts mehr als auf eine realschule zu wechseln. Nächstes Schuljahr habe ich über 50 Stunden Schule in der Woche und in den Mittagspausen darf ich nicht entspannen oder essen sondern ich habe Nachhilfe :( Das Schuljahr hat noch nicht begonnen und ich bin schon total verzweifelt. Ich schaffe das mit dem Gymnasium einfach nciht aber meine Eltern erlauben mir nicht zu wechseln. Sie sagen ich wäre zu dumm für die Realschule oder die Hauptschule und kann Glück haben es irgendwie aufs Gymnasium zu schaffen :( Wie schaffe ich es meine Eltern von einer Realschule zu überzeugen? Danke :)

...zur Frage

Hinter der Bewegung beim springen :(

Hi,ich habe seit 6 Monaten ein eigenes Pferd und hab auch einen spitzen dressursattel allerdings will ih auch springen,mein springsattel wird gerade noch angefertigt.ich wollte trotzdem schon ein bisschen springen und desswegen bin ich einmal mit dem springsattel von meinem RL gesprungen und sonst 3 mal oder so mit dem dressursattel.Und jetzt komme ich zum eigentlichen Problem: Ich schaffe es einfach nicht mit der Bewegung überm Sprung zu sein.es ist jetzt nicht so,dass ich garnicht springen könnte weil sonst bin ich immer mit einer anderen Stute gesprungen und war auch wirklich gut,dass ist allerdings auch schon 2 Jahre her.Es liegt auch nicht an meinem pferd,der springt nämlich total gut und ich kann mich auch auf ihn verlassen.Mein Reitlehrer sagt mir aber auch nicht was ich falsch mache :/ Hat jemand irgendwelche Tipps wie ich besser mit der Bewegung überm Sprung bin?:)

PS:ich mache ab morgen einen spring-dressurlehrgang beim Hanno vreden mit für 3tage ,hatte jemand schonmal stunde bei ihm,wenn ja ist er sehr streng?:/

VIELEN DANK FÜRS DURCHLESEN :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?