Wie kann ich es mir abgewöhnen meine Beine im Schlaf zu überkreuzen?

4 Antworten

Gute Idee! Aber vlt. auf dauer etwas unbequem in der Nacht

0
@Blackdog3112

Deswegen habe ich das verstellbare Modell rausgesucht... es geht also auch etwas "schmaler"!

1

Leg dir vielleicht ein großes kissen zwischen die beine

könnte gehen aber wahrscheinlich würde ich es in der Nacht "wegstrampeln"

0

Du glaubst garnicht, wie oft man seine Schlafposition wechselt im Laufe der Nacht! Was bist Du? Seiten- oder Rückenschläfer?

Ich bin beides. kann aber besser in Seitenlage einschlafen, wache aber eben in Rückenlage oft auf !

0
@Blackdog3112

Dann werden´s sicher nur die letzten paar Minuten in der Aufwachphase sein - wenn überhaupt so lange, eher noch Sekunden!

Wie fit willst denn Deine Beine gleich haben? Parat zum Marathonlauf, oder wie? Zwinker...

0

Naja ich bin jetzt 32, am liebsten würde ich jeden morgen freudestrahlend aus dem Bett springen!

Am liebsten Marathonmäßig, aber vlt geht es nun langsam bergab! :-)

0
@Blackdog3112

Hehe, dann gib´Deinen alten Knochen halt 2-3 Minütchen zum Wachwerden, lach! In 40 Jahren kannst se dann jeden Morgen erstmal  einsammeln! :)))

0

Was möchtest Du wissen?