Wie kann ich es mama sagen und sollte ich es überhaupt beichten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt darauf an was deine Mutter für ein Typ ist.

Wenn die sich für jedes bisschen voll krass / cholerisch aufregt und sofort auf 180 ist, dann lass es lieber.

Ob du mit der Therapeutin sprechen willst musst du selbst entscheiden, kommt darauf an wie sehr du der vertraust, weil das im Prinzip ja auch ne Fremde ist.

Du wurdest vom Jungen herein gelegt, dazu kann ich nur sagen, dass die meisten schon mal von einer Person hereingelegt und ausgenutzt wurden, gibt viele Menschen die so was machen, also andere ausnutzen.

So schnell wirst du auf keinen Jungen mehr herein fallen, du hast ihn eben geliebt.

Er hat dich zwar benutzt, aber dreckig und schmutzig musst du dir deswegen nicht vorkommen, war nicht deine Schuld, er hätte es ja auch ehrlich mit dir meinen können, dann wärt ihr unter Umständen heute noch ein Paar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt zwar etwas spät aber ich antworte trotzdem.

Hier meine Antwort, als objektiv denkender junger Mann. Sprich mit deiner Mutter und dann geht ihr zur Polizei und zeigt den Vogel an, denn hier handelt es sich im eine Straftat, die sich "sexuelle Nötigung" nennt. Deine Einwilligung zum Geschlechtsverkehr kam vermutlich durch den psyschichen Druck, den er auf dich ausgeübt hat. Es ist zwar keine Vergewaltigung, aber dennoch strafbar.

Meine Antwort als Vater fällt da eher etwas anders aus...Ich sage es mal so. Würde mir zugetragen werden, dass meiner Tochter so etwas angetan wurde, wäre die Polizei sein kleinstes Problem, denn ich würde dafür sorgen, dass dieser Pisser nichteinmal mehr einen Löffel halten kann, um seine Suppe zu essen...und mehr als Suppe würde er eh nicht mehr zu sich nehmen können.

Aber bleiben wir mal rational. Zeig ihn bei der Polizei wegen sexueller Nötung an, nachdem du mit deiner Mutter über diese Sache gesprochen hast. Wenn sie vernünftig ist, wird sie rational reagieren und dich zur örtlichen Polizeidienststelle begleiten. Denn du hast in dieser Situation nichts gertan, was dir vorgeworfen werden kann. Du wurdest genötigt und Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wüsstest, wie vielen das schon passiert ist...

Wenn du ein gutes Vertrauensverhältnis zu deiner Mutter hast, kannst du ihr das ruhig erzählen. Sie wird dich trösten und dir etwas deiner Scham nehmen.

Jeder hat sich schon mal von anderen zu etwas überreden lassen, was er gar nicht wirklich wollte. Es ist nicht schlimm.

Deiner Therapeutin kannst du es auch erzählen. Wenn es dir hilft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du willst einfach nur mit jmd. drüber reden. Mit therapheutn habe ich, auch wenn ich ein junge bin nicht sehr gute erfahrungen gemacht. Ich glaube es währe besser, wenn du mit einer freundin drüber redest. Natürlich darf sie nicht eine von denen sein, die sich drüber schlapplachen würden und es in die ganze welt hinausposaunen, sondern eher jemand, mit dem man über alles reden kann, so etwas wie ein "lieblingsmensch" #namika. Eltern, gerade Mütter zerbrechen meist vor sorge bei so etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 16Antworten
31.08.2016, 23:41

Tschuldige die Rechtschreibfehler, habe sehr schnell und am Handy geschrieben

0

Dieser Typ ist ja mal ne richtige Missgebu**.

Bitte rede mit der Therapeutin drüber.. sie kann dir ganz genau weiterhelfen. Diesen Fehler wirst du hoffentlich nicht mehr machen. Eine Lebenserfahrung.. Viele Männer sind so drauf.. also hab sie im Auge. Liebe Grüße und versuch ihn zu vergessen.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fallimo
31.08.2016, 22:56

Viele Männer sind so drauf "alle zusammen fegen und in einen Topf werfen" #alle Männer sind ärsche -_- war ja mal wieder klar xD (nicht böse gemeint;) )

0

Rede mit der therapeutin! 

Wie alt ist er?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mxxriee
31.08.2016, 22:45

16

0
Kommentar von Tavtav
31.08.2016, 22:53

Oh je, du könntest ihn anzeigen wegen seines Alters. ;) Sex mit einer Person unter 14 ist verboten (Außer beide sind unter 14, aber da geht es nur weil beide nicht strafmündig sind)

1

Rede darüber. Ich denke deine Mutter wird dir zuhören. Dann ist es raus und du fühlst dich vielleicht auch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede auf jeden Fall mit ihr darüber !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?