Wie kann ich es beschreiben, oder kann mir einfach jemand de satz beenden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie nahm ein Kissen und umklammerte es.

Sie nahm ein Kissen und presste es an sich.

Sie nahm ein Kissen drückte es fest an sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie nahm ein Kissen und drückte es an sich.

Sie stellte fest, dass ihr jemand fehlte, jemand besonderes, jemand der ihre Sätze beendete und sich drückte, wie sie sich an ihr Kissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trickytricky91
12.05.2016, 14:52

Die Autokorrektur ist heute anscheinend nicht mein Freund

"und *sie drückte " sollte es heißen.

1

Wieso kannst du nicht einfach schreiben

"Sie nahm ein Kissen und drückte es (fest) an sich." ? 

In welchem Zusammenhang du das genau brauchst, wissen wir ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerwattemaus
12.05.2016, 14:47

Weil es halt nicht ganz so einfach klingen soll, also nicht so ja ^^

0

Sie nahm ein Kissen und drückte es an sich z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Couch nahm sie sich das kuscheligste aller Kissen.
Sie umschlang es fest mit beiden Armen und stellte sich dabei vor, es sei eine ganz bestimmte Person.

Kitsch as Kitsch can ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?