Wie kann ich es ansprechen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Theoretisch kannst du dir die Pille ohne das Wissen deiner Mutter holen. Die ist bis 20 kostenlos. Brauchst nur deine Krankenkassenkarte und einen Termin beim Frauenarzt (keine Sorge die macht nicht direkt eine untersuchung)

Hi

Vielleicht kennt Deine Mutter Dein Problem noch aus ihrer Jugend und könnte Dir helfen? Bestimmt hat sie auf jeden Fall Verständnis wenn Du ihr von Deinen starken Schmerzen (bis zur Übelkeit) erzählst, das ist wirklich heftig!

Du musst sie auch nicht gleich auf die Pille ansprechen, sondern ihr sagen, das Du wegen der heftigen Schmerzen einen Arzt besuchen möchtest.  Mit dem Frauenarzt kannst Du zuerst auch nur ein Gespräch vereinbaren ohne Untersuchung.

Mit dem Arzt kannst Du offen besprechen, ob Dir die Pille hilft, oder / und auch etwas anderes.

Liebe Grüsse und viel Glück, Geheimtippreisen

Du musst es ihr überhaupt nicht sagen. Mit 14 erhälst du die pille ohne einverständnis deiner eltern. MAche einfach einen Termin beim Frauenarzt

dandy100 29.06.2017, 15:12

Die Pille gegen Menstruationsbeschwerden bei einer 14jährigen?

Kein Arzt der Welt macht das - sorry, aber sind denn hier noch alle bei Verstand, die diese Antwort geben?

0
Wapiti201264 29.06.2017, 15:14
@dandy100

Du weisst aber schon, Dandy, dass a) ab 14 die Kinder Sex haben dürfen und b) einige das auch tatsächlich tun?

0
dandy100 29.06.2017, 15:22
@Wapiti201264

Dann ist es ja auch notwenig, denn die Pille ist immer noch das kleinere Übel als eine Schwangerschaft mit 14.

Wegen Mentruationsbeschwerden muss man aber einen derartig nachhaltigen Eingriff in den Hormonhaushalt nicht vornehmen!


0
MiezeKatzchen 29.06.2017, 15:36
@dandy100

ich habe auch meine pille mit 14 bekommen weil meine beschwerden so gravierend waren. Die pille dient zwar der empfängnisverhütung doch die hormonellen bestandteile beugen pickel vor und mindern auch menstruationsbeschwerden, welche am anfang sehr stark sein können. Ich habe es lieber das meine Hormone beeinflusst werden anstatt das ich 4 Tage im Monat zusammenkauernd auf der Couch verbringe und mich ständig übergebe

Genau das mahcen eben ärzte, sie helfen menschen jeden Alters

1

Gar nicht. Du bittest sie einfach nur um einen Termin beim Gynäkologen.

Dem erzählst Du das alles und er sagt Dir dann, was Du am besten machen solltest, damit es Dir besser geht.

Sollte das zufällig die Pille sein, dann ist es eben so. :)

dandy100 29.06.2017, 15:10

Kein Arzt der Welt wird einer 14jährigen die Pille verschreiben, nur weil sie Menstruationsbeschwerden hat!

Dagegen gibt es jede Menge andere Mittel

0

naja, es gibt auch andere möglichkeiten als mit 14 die pille zu nehmen. sag der mama einfach "ich hab bauchweh und fühle mich nicht gut" und dann versucht die dir zu helfen.

Überhaupt nicht!

Dir ist offenbar nicht klar, was die Pille überhaupt ist, nämlich Hormone - kein Arzt der Welt wird Dir mit gerade mal 14 die Pille verschreiben, nur weil Du Menstruationsbeschwerden hast; dagegen gibt es andere Mittel.

Lass Dich mal in einer Apotheke beraten

Wapiti201264 29.06.2017, 15:13

Wenn sie sich DESWEGEN sogar übergibt, bin ich da nicht so sicher...

0
dandy100 29.06.2017, 15:19
@Wapiti201264

Deswegen gibt man einer 14jährigen doch keine Hormone; es gibt viele Mittel gegen die Verkrampfungen während der Periode - daher kommt ja auch das Erbrechen -  angefangen mit Tees die entspannende Kräuter enthalten, bis hin zu Muskelrelaxantien.

Deshalb völlig unnötig Hormone zu verschreiben, würde kein Arzt machen und wenn doch dann wäre das hochgeradig verantwortungslos.

0

Was möchtest Du wissen?