wie kann ich endlich wieder besser schlafen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wichtig wär, herauszufinden, was deine Angst auslöst.
Stress, Arbeit...? Was träumst du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Deine Frage beantworten zu können müsste ich schon deutlich mehr aus Deinem Leben wissen, wofür HIER der absolut falsche Rahmen ist.

So, wie Du es schilderst, scheint es irgend etwas mit Verlust oder Angst vor Verlust zu tun zu haben. Aber das ist ein wilder Schuss ins Blaue.

Erforsche mal, was Dich im Leben schmerzt oder beunruhigt und ob es einen Bezug (z.B. Flashback) zu der Zeit als Kind gibt, in der Du damals auch Alpträume hattest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh unbedingt zum Doc! Das kannst Du nicht selbst therapieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?