wie kann ich endlich Astral reisen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1.) Wie erdest Du Dich selbst?

2.) Meditierst Du? Erreichst Du während Deiner Meditationen Theta/Gamma-Synchronisation?

3.) Was machst Du, wenn Du es geschafft hast, astral zu reisen? Wie gehst Du mit unliebsamen Dingen um, die Du sehen könntest?

4.) Wie kommst Du wieder "zurück"?

5.) Was ist zu tun, wenn Du geistig zum Teil noch auf der Astralebene bist und evtl. unter Phänomenen leidest, die man als Halluzinationen bezeichnen würde?

6.) Was weißt Du über Chakren und hast Du mit ihnen bereits gearbeitet, am besten unter Anleitung von Leuten, die sich mit Meditation auskennen?

Du kannst nicht erwarten, dass Du mit etwas so Folgenschwerem umgehen kannst, indem Du Dich einfach mit 'nen paar Bier enthemmst und dann mal schaust, wie's so läuft. Lies' Bücher, die eine absolute Vorbereitung auf die Arbeit darstellen, vor der Du da stehst. Z.B. "Der Weg zum Wahren Adepten" von Bardon, "Modern Magick" von Kraig - und lass' keine Übung aus!

Besser noch: Lerne, zu meditieren. Besuche eine gute Schule (in Berlin gibt es z.B. auch ein buddhistisches Zentrum, das Yogakurse gibt) um zu lernen, wie man meditiert und mit Chakren arbeitet. All das brauchst Du - zu Deiner eigenen Sicherheit.

Und vergiß' das verdammte Bier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist zur zeit unmöglich, da unser bewußtsein noch zu grob ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?