Wie kann ich einstellen, dass Internet und DNS über WLAN und lokales Netzwerk über LAN funktioniert?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast das Stichwort ja schon genannt. Du müsstest für lokale Adressen eine route einrichten. Da Du leider deine IP-Bereiche nicht genannt hast, kann man dir kein passendes Beispiel geben. Allgemeine Beispiele findest Du hier: https://www.edv-lehrgang.de/router-im-ip-netzwerk/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siijii
12.07.2017, 00:13

Danke für deine Antwort. Kann ich nicht einfach dem Rechner sagen, dass er für DNS-Anfragen und Internetzugriffe den Wifi-Stick nehmen soll und für lokale Vorgänge das LAN?

Meine LAN-Geräte haben halt IP-Adressen nach dem Muster 192.168.0.* und an den zwei PCs hängen nun Wifi-Sticks, um mit dem Internet über einen externen Hotspot zu verbinden (das Gateway hat dann eine IP wie 10.49.0.1). Das LAN-Netzwerk hat also keine Verbindung ins Internet - wird aber vom PC wohl bevorzugt.

Ich will wie gesagt auch keine großen Änderungen machen, da ja jederzeit der neue Router kommen kann. Ich dachte es gäbe eine einfache Möglichkeit, dem Rechner mitzuteilen, dass er Internetsachen eben über WLAN machen soll und den Rest über LAN.

0

Grundsätzlich ist in allen Betriebssystemen voreingestellt, dass LAN-Adapater gegenüber WLAN-Adaptern Priorität haben - weil das in aller Regel Sinn macht.

Sofern du (was so aussieht) an deinen LAN-Adaptern fixe IP-Adressen hast, müsstest du für deinen speziellen Fall einfach diese Priorität ändern und schon geht aller Internet-Datenverkehr (inkl. DNS) übers WLAN und trotzdem findet jeder PC auch seine lokalen 'Gegenüber'. 

Wie du diese Adapter-Priorität umstellst, ist je Windows-Version etwas unterschiedlich. Es gibt aber tausende von Anleitungen dazu, also einfach mal bei Tante Google suchen, z.B. mit "windows X wlan priorität", wobei du bei X deine Version einsetzt.

Sobald du deinen neuen Router hast, einfach wieder zurück setzen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siijii
12.07.2017, 09:42

Ok, habe das Problem nun dank deines Hinweises folgendermaßen gelöst:

Bei Netzwerk- und Freigabecenter auf Adaptereinstellungen ändern:

LAN-Adapter aktiviert - Webseiten laden nicht...

Rechtsklick auf LAN-Adapter -> Eigenschaften -> Internetprotokoll TCP/IPv4 -> Eigenschaften -> Erweitert -> Haken bei automatische Metrik weg -> Schnittstellenmetrik auf 100 gesetzt (war laut NetRouteView vorher bei 0.0.0.0 beim LAN Adapter auf 25 und beim Wifi USB Adapter auf 55). Muss halt einfach höher sein, damit das WLAN höhere Priorität hat.

Alles auf OK und zack, sofort laden alle Webseiten problemlos (sozusagen beim Klick auf OK schon).

Vielen Dank für den Hinweis auf die Google suche nach "windows 10 wlan priorität" :)

0

Die Erreichbarkeitsprobleme liegen daran, dass der Rechner die LAN-Schnittstelle aufgrund der Metrik bevorzugt. Du kannst das beheben, indem Du statisch Routen auf den Rechnern einrichtest. Dazu öffnest Du am besten die Eingabeaufforderung:

route delete 0.0.0.0 mask 0.0.0.0 <IP1>
route delete 0.0.0.0 mask 0.0.0.0 <IP2>
route add -p 0.0.0.0 mask 0.0.0.0 <IP1> metric 1
route add -p 0.0.0.0 mask 0.0.0.0 <IP2> metric 20

Dabei ist <IP1> die IP-Adresse des Gateways auf der WLAN-Schnittstelle und <IP2> die IP-Adresse des Gateways auf der LAN-Schnittstelle. Die ersten beiden Befehle löschen die automatisch eingerichteten Default-Routen. Die Zeilen 3 und 4 richten neue Routen mit passenden Metriken ein. Die LAN-Schnittstelle hat dann eine höhere, also schlechtere Metrik. Das -p in den beiden Befehlen sorgt dafür, dass diese Routen auch nach dem Neustart erhalten bleiben. Möchtest Du das nicht, lasse es einfach weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sticks haben meist eine SW die du starten musst damit sie funktionieren. Diese SW schaltet dann meist WLAN ab wenn du LAN hast.

Diese SW erlaubt dir aber meist die Priorität zu verändern. Ist Providerabhängig welche SW dabei ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du verwendest ein Linuxbasiertes Betriebssystem?

route -n

zeigt die aktuelle Routingtabelle.

Wahrscheinlich zeigt deine Default-Route (0.0.0.0) noch auf das kaputte Gateway. mit

route del default

kannst du die Route löschen.

Danach den WiFi-Stick einrichten und die neue Defaultroute setzten lassen. Wenn du die Reihenfolge nicht einhälst hast du zwei Defaultrouten und es wird kompliziert.

Wenn du Windows hast geht es ähnlich. route print zeigt die Routingtabelle, route /? zeigt wie Routen gesetzt und gelöscht werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du dir nicht einfach im nächsten Laden einen neuen Kabelrouter geholt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?