Wie kann ich Einheiten schnell und unkompliziert umrechnen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Zuerst einmal ist es wichtig, die Bedeutung der Präfixe der eigentlichen Einheit zu kennen (also die Buchstaben vor der Einheit):
z. B.:
k(ilo) = 1000
d(ezi)=  1/10
c(enti)= 1/100
m(illi) = 1/1000

Musst Du nun von dm (=1/10 m) nach m umrechnen; erhöhst Du ja die Einheit um das 10-fache, also musst Du den Wert davor um das 10-fache verringern, also durch 10 teilen, d. h. 6dm=0,6 m

Von km (=1000 m) auf m verringerst Du die Einheit um das 1000-fache, also muss die Zahl davor um das 1000-fache erhöht werden. also:
0,01km=1000 * 0,01 m = 10 m

Musst Du z. B. von dm (1/10 m) auf mm (1/1000 m) umrechnen, verringerst Du die Einheit um das 100-fache, also muss der Wert mit 100 multipliziert werden: 0,5 dm = 0,5 * 100 mm = 50 mm

Bei Zeiteinheiten ist es ähnlich (nur eben nicht mit 10er Basis):
1 h = 60 min
1 min = 60 sek

Um nun z. B. aus 1,25 h auf min zu kommen, verringerst Du die Einheit um das 60-fache, also musst Du die 1,25 mit 60 multiplizieren: 1,25 h=75 min

90 sek in min: Einheit wird um das 60-fache erhöht, also Wert durch 60 teilen: => 90 sek = 90/60 min = 1,5 min

Du müsstest diese Sachen eig. wissen wenn du in der Schule warst/bist.

1dm=10cm

1km=1000m

Die schnellste und einfachste Methode ist Komma verschieben.

z.B: 0,01km= 10m

Wenn du von der größeren zur Kleinen Einheit möchtest musst du das Komma verschieben.

Wenn du von der kleineren zur größeren Einheit möchtest musst du nullen dranhängen bzw. wegnehmen

Bsp zum Kommaverschieben: 17,25cm (entspricht) 172,5mm

1cm=10mm                             Komma verschieben

Es kommt drauf an wie viele Nuller hinter der 1 stehen.

1km= 1000m                      0,0123km= 12,3m

drei nuller                               Komma um drei Nullen verschoben

Ist doch ganz einfach. Diese sache mit zehntel Meter oder sowas ist die ausgeschriebene Form,naja eigentlich die schwierige und komplizierte. 

Bsp zum Nuller wegnehmen: 10mm=1cm

                                                  ein Nuller weggenommen

ich merke es mir meistens so:  mm cm dm m km

                                                  wenn du von der größeren zur kleineren Einheit möchtest rechnest du x10  ( x steht für mal)

Mathematik ist nicht schwer, man muss einfach die Rechengesetze wie zum Beispiel das Kommutativgesetz,Distributivgesetz wissen,also die Grundlagen.

Hoffe ich konnte dir helfen

             

Die Schnelligkeit kommt mit dem Üben. Einfach wird es wenn du es verstehst. Wenn du es nicht verstehtst und trotzdem übst wirst du immerhin schnell, musst dich aber immer richtig erinnern.

Wenn du Bruchrechnen kannst, ist es recht einfach.

EINMAL im Leben musst du dir folgendes klar machen: zum Beispiel

1 = 1000m / 1km = 1km / 1000m beides ist "1"

(Beachte bitte, dass für eine umzurechnende "Grösse" immer eine Zahl für das aktuelle Mass ( die Masszahl) da steht und dahinter die Einheit, also als Beipiel die Grösse  3,5 kg, dann ist die Masszahl "3,5 "und die Einheit "kg")

wenn du 438,5 m hast, kannst du mit 1 multiplizieren:

438,5m x 1km/1000m = 0,4385 km (denn das "m" kürzt sich weg)

wenn du die andere "1" benutzt:

438,5m x 1 = 438,5m x 1000m/ 1km = 4385000 m²/km

Das nützt dir nichts, die Einheiten haben sich nicht gekürzt!

So etwas Ähnliches findest du im Wetterbericht: da gibt es "mm Regen" und "Liter/ m² "

(auf die Probleme der genauen Definitionen von "Liter" und dm³ gehen wir hier bitte nicht ein)

dann haben wir einige hier mal hingeschriebene  "1":

1Liter= 1dm³   Also 1 = 1Liter/1dm³ oder 1= 1dm³/1Liter

1dm = 10 cm also 1 = 1dm/10cm oder 1=10cm/1dm

1cm = 10mm also 1 = 1cm/10mm oder 1=10mm/1cm

1m = 1000 mm also 1 = 1000mm/1m

Gestern hiess es in der Wetterwarnung, es fallen 50 Liter / m² Regen. 

Woanders stand: es fallen 50mm Regen.

rechnen wir mal. Die "1"en stehen schon da.

50Liter/m² = (50Liter x 1dm³/1Liter ) / m²

50Liter/m² = 50dm³ /m²

50Liter/m² = 50dm³ x ((100mm/dm))³/m²

50Liter/m² = 50000000mm³ / m²

50 Liter/m² = 50000000mm³ /( m² x (1000mm/m)²)

50 Liter/m² = 50000000mm³ /1000000mm²

also: 50 Liter / m² = 50 mm

=====================

Ist das nicht ein Wunder?

Einfach durch verschieben des Kommas.

Du gehst immer von der Grundeinheit aus.

Also nach oben

Deka bedeutet 10

Hekto bedeutet 100

Kilo bedeutet 1000

und nach unten

Dezi bedeutet 1/10

Zenti bedeutet 1/100

Milli bedeutet 1/1000

in der schule scheinbar nicht aufgepasst,sollte man im praktischen leben wissen.wurde aber schon gut erklärt

Indem du das übst, bis du es aus dem FF und ohne (viel) nachgrübeln kannst. Solltest du vergessen haben wie's geht: schlag in deinen Mathematik- (Rechen-) Unterlagen der 3./4. Klasse Volks- (Grund-) Schule nach.

bei einfachen längenmaßen ist es recht simpel...

d = 1/10

k = 1000

c = 1/100

m = 1/1000

dem entsprechend sind 6 dezimeter 6/10 meter oder 0,6 Meter...

lg, Anna

Merk dir einfach die Begriffe:

Kilometer = *1000

Meter = 1

Dezimeter = /10       Dezi = 10tel

Centimeter =  /100    Centi = 100stel

Millimeter = /1000      Milli = 1000stel


Alles von 1 Meter ausgehend. Kannst du aber auch auf 1 Gramm etc. anwenden.

1 dm = 1/10 m
1 m = 1 / 1000 km

Was lernt ihr denn eigentlich?

Das frag ich mich manchmal auch.

2

Du musst wissen, dass von 1 m ausgehend als Basis folgende Bedeutungen wichtig sind:

dezi = eine Null

centi = 2 Nullen

milli = 3 Nullen

kilo = 3 Nullen.

Entsprechend verschiebst du das Komma um die entsprechende Anzahl der Nullen nach rechts oder links.

Dasselbe gilt bei Volumenmaßen, Gewichten. 

und wenn ich cm als Basis nehme?

0
@Angstvorwas

Zentimeter ist aber nicht die Basis. Ich gehe mal davon aus, dass du es immer noch nicht verstanden hast. 

2

Was möchtest Du wissen?