Wie kann ich eingebrannte Alufolie vom Ceranfeld lösen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

@ Sternsucher: Uuups! Sorry, Bûche au chocolat-REZEPT komplett vergessen, wird wohl nix mehr mit Weihnachtsdessert... oder für Weihn. 2008. Hier bitte:

Französische Bûche au chocolat = Holzscheitel

3 Büchsen Maronen à 280g Abtropfgewicht (GANZ, nicht püriert!) Unbedingt mit Küchenpapier abtrocknen, sonst zerläuft später alles!

200g Butter, in Scheibchen schneiden

150-170g Zucker

1-2 Flaschendeckel Kirsch-/Bananenlikör

ca. 100g Kakaopulver und wenig Wasser

Marronen in einem großen Schüssel mit einem Gabel zerdrücken, kl. Brocken drin lassen. Butter und Zucker nach und nach darunter mischen, dann die Likör.

Auf eine längliche Platte die Masse verteilen, so, daß es von oben gesehen wie einen... genau, Holzscheitel aussieht, mit Auge oben drauf und eine Astgabelung an der Seite. Rinde als Längenlinien mit dem Gabel formen, Enden des Scheitels, der Astgabelung und das Auge mit dem Gabelstiel perfekt flach drücken, wie abgesägt, eben.

Ab in den Kühlschrank, wenn's geht, über Nacht. Am nächsten Tag, eventuellen Saft mit papier abtupfen.

Kakaopulver separat mit ein paar Wassergüsse zu eine klebrige, aber nicht flüssige Soße bearbeiten. Damit die "Rinde" bedecken und mit dem Gabel nachzeichnen. Enden vom Scheitel und Astgabelung, sowie Auge, freilassen!

Ab in den Kühlschrank, wenigstens 2 Stunden, Voilà!

Bon Appétit...

Mit einem scharfen Spuehmittel eine Nacht lang einweichen. Denn es scheinen ja Speisereste zu kleben, denn Alu ist nicht so hartnaeckig.

danke...schon probiert. scheint alu doch sehr hartnäckig zu sein ;-)

0

Oha, mit scharfen Mittel wäre ich vorsichtig Bruno. Es reicht auch ein ganz normales Spülmittel großzügig darauf verteilen und dann über Nacht mit einer Frischhaltefolie abdecken. Dann müsste es sich morgen relativ leicht entfernen lassen.

0
@engelhaar

Bin Griechenland geschaedigt in diesem Punkt und kaempfe mit meiner Putzfrau. Hast schon Recht. Aber dem armen Sternsucher scheint nicht zu helfen. Schade.

0

Erwärm die Platte nochmal und versuch es dann abzukratzen

Einfach mit einem Schaber. Natürlich mit eiunem Ceranfeldschaber.

ich werds probieren...hab allerdings wenig hoffnung!

0

Eine einzelne Alufolie kann nicht einbrennen!!! Was ist auf der Folie gewesen???

ein pfannekuchen...zum warmhalten, eben in alufolie.

0
@sternsucher

Ich empfehle Dir wie schon von Edgar einen Ceranfeldschaber (fürs Grobe) und ein Ceranfeldreiniger (fürs Feine und polieren).

0

Was möchtest Du wissen?