WIe kann ich einer Freundin die Freundschaft kündigen, wenn es ihr schlecht geht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde die Freundschaft kündigen und ihr raten einen Psychologen aufzusuchen. Dass du dir von ihr verbieten lässt etwas mit anderen zu unternehmen ist ziemlich unverschämt von ihr, und dass sie noch ihre schlechte Laune an dir auslässt schlägt dem Fass ja wohl den Boden aus. Ich würde mir das auf gar keinen Fall gefallen lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linsgda
23.03.2016, 23:22

Das stimmt schon auf seine Art und Weise. Danke für die Sicht ;)

0

Doch du kannst! Das sind ihre Probleme mit denen sie alleine zu recht kommen muss! Hilfe will sie nicht, also lass sie gehen! Sie erpresst dich emotional und das ist für dich über haupt nicht gut! Wechsel die Nummer! Du bist für ihr leben nicht verantwortlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linsgda
23.03.2016, 23:26

Ich fühle mich irgendwie verantwortlich, da sie mir ihre Probleme ja irgendwie anvertraut. Aber gute Sichtweise! Danke!

0

Rede mit ihr darüber, ohne ihr Vorwürfe zu machen am besten versuchst du so viel in der Ich-Form zu bleiben, damit machst du ihr dann keine Anschuldigungen.
Sie sollte sich wirklich einem Experten anvertrauen z. B. einen Psychologen (der gibt keine Medikamente, das macht n Psychater) und Versuch ihr vllt die Angst davor zu nehmen. Siehe Ärztliche/Therapeutische Schweigepflicht usw.
Es bringt keinem etwas wenn DU wegen allem kaputt gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linsgda
23.03.2016, 23:21

Sie ist der festen Überzeugung, dass dieser sofort zwangseinweist (was völliger Schwachsinn ist), aber diesen Gedanken kann man ihr nicht nehmen..

0
Kommentar von Maybewrong
23.03.2016, 23:27

Sie sagt selbst sie ist depressiv und sie ist immer zu traurig.
Sie weiß doch selbst das Sie Hilfe  braucht und sie müsste nur 5 Minuten googlen um zu sehen, dass man nicht nur ambulant Psychologisch betreut werden kann! Warum haben denn sonst Psychologen eigene Praxen? Wenn sie zu starrsinnig ist sich helfen zu lassen von Leuten die es können und wollen, musst du dich von ihr nicht auch noch kaputt machen lassen.

0
Kommentar von Maybewrong
23.03.2016, 23:34

Sorry ich bin kein Experte aber das hört sich alles echt krank an. Die volle Aufmerksamkeit? Wissen ihre Eltern überhaupt davon?

0
Kommentar von Maybewrong
23.03.2016, 23:46

Ok aber du solltest unbedingt mit ihr reden und vllt auch mal den Eltern was andeuten.
Dieses "gib mir gefälligst Aufmerksamkeit oder ich bring mich um" (so kommt es für mich rüber) geht meiner Meinung nach überhaupt nicht! Du bist ihre Freundin aber du hast schließlich auch ein eigenes Leben und ok du kannst nicht in ihren Kopf schauen und nur mutmaßen ob sie das ernst meint aber wie gesagt leg ich Hilfen nahe. Mehr kannst du wohl nicht tun, denn wenn sie nicht will, ist es so.
Zieh für dich selbst einen Strich, wenns reicht, reicht es für dich.
Mit Zwang und Pflicht/Schuldgefühlen kann man doch keine ordentliche Freundschaft halten.

0

Hey, erstmal vorweg. Bist du sicher das die Magenprobleme durch deine Freundin verstärkt werden? Das nur auf die Freundin zu schieben wäre vielleicht nicht ratsam denn wenn sie mal weg ist, kannst du die Probleme ja trotzdem noch haben. Wenn sie sowieso schon weg gezogen bist, hast du ja den "leichtesten" Teil schon hinter dir, die distanz. 

Du bist anscheinend ein sehr netter Mensch der sich selber "Opfern" will, damit es jemand anderen gut geht. Das geht leider nur gut, wenn es dir dabei gut geht! Ansonsten jagst du euch beide nur in den Abgrund und dann profitiert keiner davon. Denkst du, du kannst genug kraft aufbringen um ihr eine "Freundschaft" vorzuspielen? Wenn nicht, dann kennst du die Antwort.

Das sie nicht bereit ist mit einem Psychologen zu reden, dafür kannst du nichts. Jeder kann nur sich selber helfen und irgendwo sind die Grenzen erreicht was ein guter Freund machen kann. Lass dich nicht erpressen von deinem schlechten gewissen. Sie zieht dich zu sehr runter! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linsgda
23.03.2016, 23:14

Ja, ich bin mir sehr sicher, dass es wegen ihr ist.. Ich hatte sowas noch nie davor, und ich hab das auch immer nur, wenn wir uns streiten...Und Stress sonst habe ich nicht...

Danke für die ausgiebige Antwort!

0

Bei der Liste von negativen Einflüssen würde ich sagen, beende die Freundschaft.

Streiten kann man auch mit anderen Personen.

Freunde sollten zwar füreinander da sein, aber es darf nicht auf Kosten einer Person gehen und sollte ihr auf keinen Fall schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linsgda
23.03.2016, 23:23

Ihr geht es ja auch nicht gut, und sie hat nicht wirklich noch jemanden zum Streiten... das ist eben eines der Probleme. Aber danke!

0

Schreib ihr doch mal einen langen Brief, ohne ihr Vorwürfe zu machen und erzähle ihr, wie Du Dich dabei fühlst und dass es nicht fair ist, dass sie dass alles bei Dir ablädt, statt zum Arzt zu gehen, der ihr helfen kann (oft auch ohne Tabletten). Wenn das nicht hilft: Rede mit ihren Eltern, sofern Du denen vertraust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linsgda
23.03.2016, 23:19

Die Nummer o.ä. von ihren Eltern habe ich leider nicht (und sie stehen auch nicht im Telefonbuch), das mit dem Brief klingt gut, aber den würde ich schreiben, falls ich den Kontakt abbrechen sollte, damit sie weiß, was passiert ist.
"wie Du Dich dabei fühlst und dass es nicht fair ist, dass sie dass alles bei Dir ablädt,", das ist ein gutes Argument, werd ich mir merken, Danke!

0

Ich würde langsam mit ihr darüber reden.
Ich würde zuerst über meine Probleme reden, wie du die Freundschaft sieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin jetzt kein Profi in sowas, aber ich finde es nicht gut sich in eine Freundschaft zwingen zu lassen :/

Aber du kannst ja auch schlecht jetzt einfach schreiben ich möchte nicht mehr dein Freund sein sowas macht man einfach generell nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linsgda
23.03.2016, 23:17

Ja das stimmt schon.... Danke für die Antwort :)

1

rede mit ihr darüber schreib/sag ihr das was du hier geschrieben hast in gutefrage.net

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linsgda
23.03.2016, 23:17

Ich versuchs, bin aber n kleiner Feigling in sowas, deswegen hab ich ja gefragt ;)

0

Was möchtest Du wissen?