Wie kann ich einen Rooter und ein Handy rebooten und welche Folgen hat das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einmal copy und paste, danke.....

Falls du rooten meinst, dann warte, bis dein Gerät 2 Jahre alt ist und lass es vom Fachmann machen, da kannst du einiges falsch machen und hast schnell einen teuren Türstopper statt nem Handy.

Weiterer Grund: Wenn du rootest oder rootwn lässt, verzichtest du auf die Softwaregarantie, evtl. streicht man dir auch die komplette Garantie. Dann zahlst du die komplette Reparatur selbst oder kaufst ein neues Gerät.

Vorteile dabei sind, dass du mit Apps tief ins System eingreifen kannst, was du eigentlich nicht immer musst, ausser du hast spezielle Interessen, wie Apps auf ne SD-Karte schieben, die vorinstallierte Facebook-App löschen oder ähnliches.

Kommt halt drauf an, was du dir davon versprichst und ob du die Nachteile verkraften kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du "rebooten" dann zieh mal den Stecker und starte neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?