Wie kann ich einen PVC Bodenbelag ausbessern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich kann man PCV mit einem Heissluftföhn und viel, wirklich sehr viel Übung schweissen. Allerdings PVC ist nicht gleich PVC!! Ausser dem PVC ist darin jede Menge Füllstoff und Weichmacher. Würde eventuell bei dicken Bodenplatten aus PVC gehen. Wenn du noch Reste hast, dann schneid lieber ein passendes Stück raus und setz das neue Teil ein. Zum Rausschneiden verwendest du am Besten ein Lineal aus Stahl. Wichtig ist, dass der alte Teil um das Loch auf den Boden geklebt wird. Das eingesetzte Teil musst du auch entsprechend vom Rand her mindestens 5 Zentimeter weit am Boden festkleben. Ansonsten leiert das neue Teil und alte Teil sehr schnell am Rand aus. Es gibt im übrigen speziellen PVC Kleber.

Wenn du Reste vom verlegtem PVC hast, dann dürfte das kein problem sein. Genaues Muster (Desain) ubereinander legen und mit dem unteren Bodenbelag gemeinschaftlich rausschneiden. So hast du den gleichen Schnitt vom oberen und unteren PVC. Den alten geschnittenen Boden entnehmen, und den neuen mit PVC- Kleber einkleben. Dazu brauchst du ein Linial, Cuttermesser (Teppichmesser), PVC-Kleber und eine ruhige Hand. Bevor du einklebst den alten Kleber so gut wie möglich auskretzen und wegschleifen. Viel Spass.

Hast du noch Reste von dem Bodenbelag? Du müstest die schadhaften Stellen sehr ordentlich ausschneiden. Aus dem Rest PVC genau die gleiche Form ausschneiden, vielleicht sogar einen Tick größer. Und dann einpassen, auf den musterverlauf bitte unbedingt achten. Die Schnittstelle würde ich vielleicht mit Silikon schließen. Ist nicht sehr einfach und sehen wird mans auch. Ist aber das einzige, was mir einfällt

Was möchtest Du wissen?