Wie kann ich einen privaten Transport von 5 Motorrädern versichern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man sollte für jedes Motorrad eine Vollkasko-Versicherung abschließen!

 Ich vermute mal, dass die Kasko bei einem Diebstahl bzw. eine Vollkasko bei einem selbst verschuldeten Unfall den Schaden nicht bezahlt.

Wenn dies so wäre, könnte man sich die Kasko-Versicherung schenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nando6 10.01.2016, 10:03

Meine Information, die möglicherweise falsch ist, besagt, dass eine Vollkasko nur dann bezahlt, wenn man selbst gefahren ist. Bei einem Transport des Motorrads durch jemanden anderen soll die Vollkasko nicht greifen, wenn der private Transporteur einen Schaden verursacht hat.

0
Apolon 10.01.2016, 10:17
@Nando6

Wie kommt man denn auf solch eine Idee.

Das Fahrzeug ist versichert und nicht die Person.

Wenn dies so wie du meinst zutreffen würde, dürftest du dein Motorrad ja auch von keiner anderen Person fahren lassen.

Allerdings muss man bei jedem Schaden auch die Schadensursache kennen, um beurteilen zu können, wer für den Schaden aufkommen muss.

Was anderes wäre es natürlich, wenn du den Transport durch eine Firma gegen Entgelt durchführen lassen würdest. Wenn dann ein Schaden verursacht wird, muss dessen Versicherung dafür aufkommen.

1

Hallo Nando6,

grundsätzlich ist die Ladung des Anhängers NICHT versichert!

Sie haben jedoch die Möglichkeit  (sofern noch nicht geschehen) für die
Motorräder eine Kaskoversicherung abzuschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Versicherung hat sicher ein passendes, bezahlbares Angebot. Welches Versicherung ihr nehmt, hängt von den Konditionen ab. Ein Transport im geschlossenen Fahrzeug kostet wahrscheinlich weniger, als der Transport auf einem Anhänger. Holt Euch verschiedene Angebote ein und entscheidet dann, was Ihr machen wollt. Wieso beginnt Eure Motorradreise eigentlich erst in Spanien? Warum fahrt Ihr nicht selber hin? Der Weg ist das Ziel! :) Oder seid Ihr nur Schönwetterfahrer und Cafèracer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nando6 10.01.2016, 08:43

Caféracer? Ja klaro. Wir wollen 3 Wochen auf unseren Enduros durch Marokko touren, von Café zu Café...

1
Lachlan 11.01.2016, 07:50
@Nando6

Nando6, und warum schreibst Du nicht gleich, dass Ihr Enduros nach Marokko transportieren wollt. Das hätte vieles gleich erklärt. 5 Enduros sollten in einen Kastenwagen passen. Fragt bei Euren Versicherungen nach einem Kurzzeitvollkaskoschutz für die Zeit und den Transport. Eine Vollkasko bezahlt übrigens immer, ob Du an einem Unfall schuld bist oder nicht und auch beim Diebstahl. Aber sie wird Deine Eigenbeteiligung abziehen und nur den aktuellen Wert zahlen, nicht den Neupreis, wenn die Maschinen älter als 1 Jahr sind.

0

Sprecht einfach mit euren Versicherungen, die können euch sicher ein Angebot machen. Bei selbst verschuldeten Unfällen übernimmt die Vollkasko den Schaden, abzüglich der Selbstbeteiligung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nando6 10.01.2016, 08:45

Versicherer habe ich gerade angeschrieben. Vielleicht ist es ja auch anders und die Motorräder sind versichert. Mal sehn

0

Vergiss die Vollkasko wenn ihr nach Marokko wollt, es sei denn das Land schafft bis dahin die EU-Mitgliedschaft...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nando6 10.01.2016, 23:15

Das stimmt nur teilweise. Bei manchen Versicherern ist Marokko im Schutz mit drin, z.B. bei der Zurich. 

0

Was möchtest Du wissen?