Wie kann ich einen Nikotinflash vermeiden?

6 Antworten

Nikotinflash gibt es, wenn dein Körper eine für dich ungewöhnlich hohe Menge Nikotin aufnehmen musste.

Wenn du paffst, das heißt den Rauch NICHT in die Lunge zu ziehen sondern nur mit dem Mund aufzunehmen und direkt wieder auszublasen, schafft es dein Körper kaum Nikotin aufzunehmen. Er nimmt zwar etwas auf, aber nicht sehr viel (schädlich ist es trotzdem, soviel sei gesagt).

Ja, so könntest du den vermeiden. Aber ich würde an deiner Stelle das rauchen bleiben lassen, wenn du es ohnehin schon nicht verträgst. Je öfter du rauchst, desto mehr gewöhnt sich dein Körper an Nikotin, irgendwann bleiben die Flashes weg und die Gefahr süchtig zu werden, steigt.

Ich hatte noch nie einen und will es auch nicht :D aber oke also wenn man nicht auf Lunge raucht ist es sehr unwahrscheinlich?

0

Wie kann ich einen Nikotinflash vermeiden?

Auch bekannt als Nikotin-Vergiftung

a) Nur Zigaretten ohne Nikotin rauchen ( 3. Beste Lösung)

b) E-Zigarette ohne Nikotin ( 2. Beste Lösung)

c) Nicht rauchen ( Die Beste Lösung)

Das Nervengift Nikotin wird als Pestizid eingesetzt

Versuch einfach nicht so viel zu rauchen. Ich weiß nicht wie das bei dir ist aber ich kriege Nikotinflash nur wenn ich ganz viel auf einamal rauche. Es liegt eben daran wie viel Nikotin du zu dir nimmst.

Ist eigentlich super einfach: Gar nicht rauchen.

Nikotinflash vermeiden?......gar nicht erst anfangen zu rauchen so einfach

Was möchtest Du wissen?