Wie kann ich einen Lackschaden konservieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die flächen reinigen und irgendeine farbe drauf  Spraydosen im baumarkt.. kann auch billigerer Felgenklarlack sein,  aber irgendwas dauerhaft haltbares muß drauf.. wegen aktuellem wetter  Fächen gut von eventuellen Salzresten reinigen  bevor was darufkommt den sonst schließt man das Salz mit ein und daaaas rostet. dann noch mehr..  

Fett ist ja gut hält aber nicht dauerhaft und wenn dann nur an den klamotten mit denen das in kontakt kommt.. für Aussenanwendungen dauerhaft  also ungeeignet.   Joachim

Bevor du mit irgendwelchen Veränderungen im Schadensbereich beginnst, musst du deinen Schaden von einem unabhängigen Sachverständigen besichtigen und dokumentieren lassen.

Bei einem Haftpflichtschaden (jemand anderes ist schuld) musst du den Schaden an deinem Auto musst du als Geschädigter beziffern. Das geschieht durch ein Gutachten eines von dir beauftragten Kfz-Sachverständigen. Duhast das Recht selber einen unabhängigen Kfz-Sachverständigen deines Vertrauens mit der Erstattung eines Gutachten zu beauftragen. Die Kosten, die für dieses Schadensgutachten anfallen gehören zum Schaden und sind von der gegnerischen Versicherung zu erstatten. Die gegnerische Versicherung hat kein grundsätzliches Besichtigungsrecht.

Nachdem die Beweissicherung erfolgt ist, kannst du den losen Lack entfernen und den Bereich mit einer guten Grundierung gegen Korrosion schützen.

Unterbodenschutz spray und drunter rostschutzgrundierung

Was möchtest Du wissen?