Wie kann ich einen Korken aus der Weinflasche rausholen, ohne die Flasche kaputt zu kriegen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit Mineralwasser auffüllen bis der Korken oben schwimmt. Schütteln bis er fest klemmt oder sogar heraus kommt. Eventuell mit einem Korkenzieher nachhelfen.

Ein mir bekannter Winzer hatte dafür immer eine Fahhradspeiche bereit liegen:

Speiche mit dem umgebogenen, verdickten Ende in die Flasche stecken. Flasche über Kopf halten und leicht schütteln, bis der Korken einigermaßen senkrecht in den Flaschenhals fällt. Und dann das umgebogene Ende der Fahrradspeiche hinter dem Korken einhaken und das Ganze langsam und vorsichtig herausziehen.

Erst Wein ausgießen, dann wie im Video:

Mit einem Korkenzieher

Mit einem Korkenzieher.

Aus der Flasche, nicht den Flaschenhalts

0
@HerrDrStefan

Tja das Hauptproblem bei GF ist und bleibt die Formulierung der Frage. Les doch Deine Frage selbst mal durch, bevor Du sie einstellst und versuch Dich in die Situation des Lesenden zu versetzen.

"Hals" ohne "t"

2
@gerolsteiner06

und "dem" Flaschenhals. Es lebe der Dativ! (Auch wenn er oft genug dem Genitiv sein Tod ist)

0

Versuch es mal so: 

also hier ist wirklich eine "beste Antwort" angebracht !!!!

0

Dafür gibt es High-Tech-Geräte namens Korkenzieher. Das ist die Spitze der technologischen Entwicklung....

Was möchtest Du wissen?