Wie kann ich einen HTPC als Server einrichten?

2 Antworten

Ich liebe solche ambitionierten Projekte und Aufgabenstellungen, da man daran wachsen kann.

Jedoch... Heutzutage gibt es ganz legale Dienste im/über das Internet wie Netflix oder WatchEver - dort kann man für rund 10€ im Monat auf Herzenslust (über das Internet) streamen, was das Herz begehrt, und was gerade im Angebot ist (reichen 80% bis 85% aller jemals weltweit erschienenen Serien und Spielfilme, also KEINE Erotik?).

Für dein ambitioniertes Projekt empfehle ich einfach einen uPnP/DLNA Home-Streaming-Server. Das ist keine Hardware, sondern eine Software (also ein Dienst, der jeden geeigneten PC zum entsprechenden Server macht). Es gibt verschiedene Anbieter solcher Server-Software. Beim deutschen Anbieter von Brennsoftware NERO heißt diese zum Beispiel "Nero Media-Home" und ist Bestandteil der kostenpflichtigen Programm-Suite (nicht "nur" zum Brennen).

Jedoch gibt es mit Sicherheit auch kostenlose uPnP/DLNA-Server-Software. Wenn du dann diese Server-Software auf dem PC installiert und richtig konfiguriert hast (Verzeichnis(se) mit den Mediendateien "freigeben" oder "einbinden"), dann dürfte dem Streamen von bereits fertig aufgenommenen Filmen, Fotos, Videos und Musik im Heimnetzwerk nichts mehr im Wege stehen.

Google doch mal nach "Free uPnP DLNA Server Software"!

Vielen Dank für deine Antwort!

0

Willst du den jetzt als eine Art NAS einrichten oder wie ist das gewollt? Du könntest einen ftp Server in deinen Netzwerke auf dem Gerät einrichten und über z.b filezilla über ein anderes Gerät drauf zu greifen. Dies ist aber kein wirkliches Streaming eher ein Download.

Ich meinte damit, das ich von einem anderen PC aus das TV Programm über LAN Verbindung "empfangen" kann

0

Was möchtest Du wissen?