Wie kann ich einen Hoster erstellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zum ersten Benötigst du ersteinmal eine Gewerbeadung, dann eben einen Server, eine Website (php+mySQL, evtl noch shell Scripte/python Scripte) denn irgendwie sollten ja die Angebote für Kunden automatisch erstellt werden. Dann ein Geschäftskonto, evtl PayPal, SOFORTüberweisung, PaySafeCard, etc. als Zahlungsdienstleister.

Dann natürlich auch Ahnung und Kenntnisse von Servern usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, Du hast Deine Frage missverständlich gestellt, so dass Dir GenXRoad eine Antwort gegeben hat, die Dir nicht wirklich weiterhilft, oder?

Also, Du musst nicht selbst der Eigentümer eines Servers oder ein Hoster "sein", um Deine Webseite ins Netz zu stellen. Du brauchst dazu nur eigenen Webspace und eine Domain (z.B. www.deine-domain.de).

Eine Domain kannst Du bei einem Webhoster für kleines Geld registrieren. Dort kannst Du auch Webspace mieten. Beides kostet Dich pro Monat ca. 1 Euro.

Ein solcher Webhoster wäre z.B. one.com, Strato oder sowas. Aber davon rate ich ab. Geht lieber zu all-inkl.com - mit denen habe ich seit Jahren nur positive Erfahrungen gemacht.

Falls Du mehr wissen willst, schreib mich privat an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stielaugen
16.04.2016, 12:44

Kleine Anmerkung: bei All-Inkl darf man zB keine Chatprogramme laufen lassen. Ansonsten ist das gut und günstig.
strato oder 1&1 sind auch nicht meine Favoriten.

0

Was möchtest Du wissen?