Wie kann ich einen hoffnungslosen Fall beschleunigen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

In diesen Computer sollte man kein Geld mehr stecken, eher einen besseren PC kaufen.
Wenn trotzdem geupdatet werden soll:
Mehr RAM (mehr als 4GB bringen nur bei einem 64Bit System was), für minecraft sollte eine Grafikarte genutzt werden und nicht der onboard Grafikchip. Eine SSD würde alles sich darauf befindliche extrem beschleunigen, der PC würde schneller starten wenn sich das OS darauf befindet, Programm etc würden auch schneller laden.

Hi,

inwiefern beschleunigen? Daten schneller laden (beispielsweise das Betriebssystem schneller starten) oder mehr Leistung?

Für ersteres wäre eine SSD interessant, für letzteres kommt nur ein neuer Computer infrage.

Allerdings bekommst du selbst für ~ 300 € eine bessere und tauglichere Kiste, was hier eine Überlegung wert ist.

2,2Ghz ist ja nicht antik...wobei wohl singlecore und kein Quadcore ^^ auf jeden braucht er mehr RAM - manche Mainboards unterstützen nur bis 4Gb besser sind 8 oder 16 - die Festplatte sollte ne neue schneller 500gb oder grosser sein ...oder ne aktuelle SSD - aber dann muss ggfs das Mainboard neu - kann also sein, das ein neuer PC billiger wird ^^

Also wenn du mir deine Grafikkarte noch gibst kann ich es dir genau sagen

Aber du musst auf jeden fall mal mehr arbeitsspeicher kaufen so 4gb oder 8gb da Minecrft 2 nutzt.Wenn also Minecraft offen ist verbraucht es die gesamte kapazität

Neue Grafikkarte, neue Festplatte, neuer Prozessor und neuen Arbeitsspeicher.

Andreaslpz 23.08.2015, 21:51

Dann kann man auch gleich nen neuen Rechner hinstellen

0

Das einzige was so etwas retten kann ist ein anderes System, Ubuntu und Debian laufen sogar auf sehr alten Netbooks.

Für Mail, Office, Chat, Musik hören, Brennen, Fotos bearbeiten, Zeichnen, Spielfilme gucken u.v.m. reicht die Power mit dem richtigen Betriebssystem allemal.

Das Problem vermute ich, liegt (wie so oft) an Windows, das unter der wachsenden Parasitenlast einknickt.

Ein kostenfreies und bedienfreundliches Linux Mint (oder Ubuntu) ist schnell runtergeladen und auf DVD gebrannt oder auf Stift kopiert. Bei der Installation einfach davon booten, der Rest geht kinderleicht. Ein Key ist nicht nötig.

Der Rechner wird dann lossausen wie am ersten Tag - und den Zustand zudem dauerhaft behalten. Funktionierende Schädlinge sind für Linux laut dem BSI nicht in Umlauf, ein "Virenscanner" ist nicht empfohlen. In der Grundinstallation sind deutlich mehr Programm Vollversionen enthalten als in propritären Betriebssystemen.

Wenn Opa der Supergamer ist, sollte er sich einen passenden Rechner aussuchen, ansonsten hat er noch lange Freude am gewohnten reanimierten Rechenknecht.

Hallo,

der RAM erhöhen (falls möglich), andere CPU, System neu aufsetzen, alle unnötigen Autostartprogramme raus.

LG Tobi

Vielleicht mehr Ram

ssd card und er fäht in 1 sekunde hoch ;-D

aber die wäre wahrscheinlich teurer als der ganze pc

Kristi1120 23.08.2015, 21:14

Ja stimmt. Naja, in einpaar Tagen werde ich eh zuhause sein. Bei meinem schönen, doppelt so schnellen PC xD Ich sagte ja, hoffnungsloser Fall.

0

Kein Resource Pack und optifine und alle einstellungen auf Fast dann sollten es 30 seib

Was möchtest Du wissen?