Wie kann ich einen Herpes vorbeugen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer einmal eine Herpesinfektion hatte, hat diesen Erreger für immer in sich. Und sowie man dann geschwächt wird durch eine andere Erkrankung, kommt leider auch wieder diese Herpesinfektion zum Vorschein.

Prophylaktisch kann man dagegen eigentlich nichts tun. Was immer hilft, ist Aciclovir in Tablettenform. Mein Mann hat die immer im Haus. Sowie er mal richtig krank ist, kann er drauf warten, dass es an der Lippe britzelt und sticht und sich diese typischen Bläschen bilden.

lg Lilo

Besprich das mal mit Deinem Hausarzt und sage ihm, dass Du das jedesmal, wenn Du krank bist, bekommst und er möge Dir doch bitte eine große Schachtel Aciclovir 400 mg verschreiben und bei den ersten Anzeichen nimmst Du die auf der Stelle regelmäßig für 5 Tage ein. Dann kommt es erst gar nicht zur Bläschenbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es gibt in der Apotheke Tabletten, die du dir aber vom Arzt verschreiben lassen musst.

Wenn du merkst der Herpes bricht aus, also erstes Kribbeln, Jucken, Brennen, dann sofort drei mal täglich die Tabletten nehmen.

Helfen besser als jede Creme!

Aber man muss die Tabletten wirklich beim ersten Anzeichen nehmen dann bricht der Virus erst gar nicht aus.

Mit der Zeit wird es dann immer weniger das der Herpes nochmal wieder kommt und der Abstand bis zum nächsten Ausbruch wird immer größer.

Bis er dann irgendwann gar nicht mehr wieder kommt.

Hoffe ich konnte dir helfen :-)

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiselotteHerz
02.02.2017, 11:52

Eh, das kann ich leider nicht bestätigen, dass die Zeitabstände dann immer größer werden und es eines Tages nicht mehr auftritt. Mein Mann hat das mit schöner Regelmäßigkeit, sowie er Stress hat oder krank ist, schon seit bestimmt 20 Jahren.

0

Vorbeugen? Indem Du jeglichen Kontakt zu Menschen meidest, die könnten Dich anstecken.

In Deinem Fall? Zu spät.
Herpes hat die Eigenschaft, dass der Virus lebenslang in Deinem Körper bleibt, sobald Du Dich einmal angesteckt hast.
Hat man sich angesteckt, kann es immer mal wieder zu Ausbrüchen (das was Du mit "einen Herpes bekommen" beschreibst) kommen.

Es gibt Cremes und Tabletten, womit sich der Ausbruch behandeln lässt und somit im "Anfangsstadium" schnell wieder verschwindet, aber gegen den Herpes-Erreger selber kannst Du nichts machen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe genau das selbe Problem, immer wenn ich erkältet war und meine Nase häufiig geputzt habe kommt nach 3 Tagen der Herpes an der Nase. Ich benutze Herpescreme die heißt LomaHerpan- gibt's bei der Apotheke-  die hilft eig. realiv gut. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?