Wie kann ich einen guten Freund zurückgewinnen, dem ich sehr weh getan habe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hmm vielleicht wohnt er weit weg aber es ist immer besser persönlich mit dem zu reden... ich hatte auch so ein Problem.. nur hat er Kontakt abgebrochen um mich nicht zu verletzen, da es etwas gab, was er mir nicht sagen konnte..

Versuch ihm auch mal ein Brief zu schicken und darin kannst du schreiben, dass es dir sehr leid tut und dass du ihn magst.. sag ihm, dass es dich verletzt zu sehen, dass er nicht mehr Kontakt mit dir haben will ;) Also mir hat es geholfen ich hab dem dann gesagt was ich hgefühlt habe... hab immer in MSN geschrieben, wie es mir ging und dann schrieb er mich an.

Vielleicht braucht er auch Zeit um zu überlegen. Lass ihn kurz ein bisschen Freiraum und rede mit ihm ein paar Tage später (versuch, Kontakt in jeglicher Art zu haben.. Ich hab zb ne Freundin gefragt und sie darum gebeten, mit ihm zu reden.. :)) Wer weiß.. Vielleicht redet ihr wieder ;) Ich wünsch dir viel Glück

Falls es doch nicht klappen soll.. glaub mir: Er hat dich nicht verdient als Freundin.. denn nur Wahre Freunde kümmern sich um sich und schätzen Freundschaft. Er hat dich gar nicht verdient und ist sowohl Träne noch Gedanke wert ;) Ich weiß wie es ist.. hab eine Woche darum geweint und gehofft, dass er mich anschreibt.. und was ist passiert? Ich hätte an diesen Tagen glücklich und optimistisch sein können ;) Du wirst ihn vergessen ;) Ich hab den auch vergessen und hasse ihn jetzt :P

Ich hoffe, dass du nun weißt, wie du dich fühlen sollst ;) Wenn nicht, kannst du dich jederzeit an mich wenden ;) Ich bin bereit dir zu helfen Schaffan :)

Guten Abend, ich bin hier, weil es mir genauso geht. Ich habe einer sehr guten Freundin die mir sehr fehlt, sehr verletzt...und was ich bitterlich bereue. Es war eine wunderbare Freundschaft, bis ich Gefühle für sie entwickelte. Da benahm ich mich anders zu ihr, hinterfragte vieles, wurde mißtrauisch. Wir haben uns zwar über PS3 kennengelernt, und sie wohnt auch ca. 500 km von mir weg, aber wir haben so viel Zeit miteinander verbracht wie es nur ging. Es war etwas ganz besonderes, und so jemanden habe ich nicht mehr kennen gelernt, wie sie. Es ist jetzt gut ein Jahr her, wo ich das letzte mal von ihr hörte, aber dennoch denke ich noch oft an sie. Ich würde ihr sehr gern einen Brief schreiben, weil eben auch einige Mißverständniße aufgetreten sind, und ich sie nicht komplett verlieren will. So wie ich einigen Antworten über mir gelesen habe, und sie vielleicht aus Wut mir so antwortete kann ich mir gut vorstellen...aber ich wollte es nur gut machen, aber habe ennoch übertrieben, mit dem was ich ich ihr in den ellenlangen Mails schrieb. Ich denke schon das ich es tun sollte, weil es mir danach besser ginge. Meine Sorge ist halt nur, wie sie es aufschnappen würde, wenn ich mich nach einem Jahr bei ihr melde. Wie würdet ihr darauf reagieren? Ich danke euch jeenfalls für eine Antwort darauf, und hoffe sonst das es euch allen soweit gut geht.

es gibt noch hoffnung. natuerlich solltest du ihn kontaktieren und wieder in comm mit ihm gehen. bei 400 km ist das telefon schon das naheliegende. und dann gemeinsam herausfinden, wer der typ ist, der die anscheinend falschen daten ueber deinen freund verbreitet hat. es ist ein gesetz der dritten partei, oder auch, wenn sich 2 streiten freut sich der dritte. L. Ron Hubbard beschreibt das. http://www.volunteerministers.org/training/conflicts/overview dort findest du alle sachen kostenlos. und sogar ein kostenloser kurs wird angeboten.

Kauf eine schöne Karte oder so und schreib ihm handschriftlich einen Brief, den du ihm schickst. Gib ihm Zeit und schreib ihm das auch, mach ihm deutlich, dass die die Freundschaft sehr wichtig ist und dir sehr leid tut, dass du dich ihm gegenüber so verhaten hast.

Er sollte Zeit haben um nachzudenken - manche Entscheidungen werden auch aus Wut getroffen. Wenn er sich abgeregt hat, sieht er das ganze vielleicht schon wieder anders.

Und schreib ihm, dass er sich bitte mit einer Entscheidung bei dir melden soll, wenn er kann.

Fahr bei ihm vorbei und bitte ihn, sich Zeit für dich zu nehmen, dass du alles mit ihm aussprechen willst und von vorne anfangen willst und nicht zu vergessen: dass er dir wichtig ist, du ihn nicht verlieren willst und dass du einen Fehler gemacht hast!

lass dir was besonderes einfallen (z bsp was euch verbindet) und entschuldige dich aufrichtig. vielleicht brauch er auch etwas zeit um darüber nach zudenken dann lass die ihm auch.

Geh' zu ihm! Nicht schriftlich versuchen, geh' zu ihm nach Hause und mach' ihm klar, wie wichtig er für dich ist!

Milhaus07 13.07.2010, 23:14

das ist gut das hätte ich dir auch empfohlen

0
Alecto89 13.07.2010, 23:15
@Milhaus07

Das würde ich nicht raten - denn im Moment scheint er so sauer zu sein, dass er noch gar nicht mit ihr darüber sprechen möchte.

0
Schaffan 13.07.2010, 23:19

Leider wohnt er 400 km weit weg, einfach mal hinfahren ist also nicht möglich :-(

0

hmm wenn dann solltest du das vlt. persönlich mit ihm klären zu ihm gehen ???

Schreib ihm einen Brief, in dem Du alles erklärst, vllt. hast Du Glück und er geht darauf ein.

Was möchtest Du wissen?