Wie kann ich einen Goldring am besten verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bekommst mit ziemlicher Sicherheit nur den Goldpreis. Auktionshäuser kannst du da vergessen. Die kosten Gebühren und das lohnt in diesem Fall nicht.

Du wirst nirgends jemanden finden, der mehr als den Materialwert zahlt. Es ist ja keine seltene Antiquität oder dergleichen.

es ist völlig illusorisch, für einen Siegelring mit persönlichen Initialien mehr als den Goldpreis zu erwarten. Um für das Gold wenigstens einen vernünftigen Preis zu erkundigen, solltset Du den Preis beim Juwelier mit dem Preis z.B. bei www.edelmetall-handel.de vergleichen. Dabei solltest Du allerdings auch das Porto berücksichtigen.

Ich vermute jetzt einfach dass der Markt für solche Gegenstände nicht besonders groß ist. Ein paar Infos zum Alter und eine genauere Beschreibung des Ringes (z.B. Gewicht) würden mehr helfen. Du solltest dich mal im Internet schlau machen ob du einen Händler für "besondere" Goldringe findest. Falls das nicht möglich ist würde ich den Ring verkaufen für den Goldwert, wobei der Preis im Moment so niedrig ist, dass es sich mit Sicherheit lohnt noch 3-5 Jahre zu warten.

ich denke der ring ist für einen fremden eben nur das gold wert!

denn was soll ein fremder mit den inizialen deines opas anfangen??? oder erhoffst du dir einen käufer, der die gleichen initialen hat und ihn tragen will?

ich würde von juwelier zu juwelier gehen und mir preise machen lassen und das beste angebot wahrnehmen!

Was möchtest Du wissen?